Der Hauptbahnhof Würzburg am Abend. Foto: Pascal Höfig
Der Hauptbahnhof Würzburg am Abend. Foto: Pascal Höfig

41-Jähriger von drei Unbekannten ausgeraubt: Polizei sucht Zeugen!

Von drei Unbekannten ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 41-Jähriger überfallen worden. Die Täter stießen den Mann um und raubten den Geldbeutel sowie das Handy. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Handy und Geldbörse geraubt

Es war gegen 01:00 Uhr als die drei Täter den 41-Jährigen am Bahnhofsvorplatz überfielen und seinen Geldbeutel sowie sein Handy raubten. Da die Anzeigenerstattung erst einige Stunden später erfolgte, verliefen die ersten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen erfolglos. Daher setzt die Kripo Würzburg zur Aufklärung der Tat auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.


Anzeige 

Neu: News abonnieren mit unserem Chatbot

Es gibt Neuigkeiten aus der Würzburg erleben Redaktion! Seit neuestem versorgt unser junger Chatbot Würzburg erleben Leser mit persönlichen relevanten News im Facebook-Messenger.

>>> Hier los tippen & News abonnieren! <<<

Schlagwörter eingeben, Artikel finden und Lieblingsthemen abonnieren – hat man so erst einmal eine individuelle Abo-Liste zusammengestellt, erhält man immer dann, wenn es Neuigkeiten zu abonnierten Themen gibt, eine Messenger-Nachricht mit Link zu den News. Mehr über den Chatbot und seine Funktionen erfahren.

Der Würzburg erleben Chatbot ist live! Foto: Pascal Höfig

Der Würzburg erleben Chatbot ist live! Foto: Pascal Höfig

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT