Banner
Foto: Pascal Höfig
Flohmarkt an den Mainwiesen. Foto: Pascal Höfig

Stadtflohmarkt auf den Mainwiesen

Flohmärkte sind nicht jedermanns Sache, doch Einigen bringen sie großes Stöber- und Finderglück. Durch die Stände schlendern, Altes und Antikes begutachten und das ein oder andere Schnäppchen finden. Für alle Trödelfans gibt es gute Neuigkeiten!

Größter Flohmarkt Würzburgs

Am Samstag, den 25. August 2018 findet wieder der Flohmarkt an der Mainwiese in Würzburg statt. Der Flohmarkt, der weit über die Stadtgrenzen Würzburgs bekannt ist, ist wohl der größte und am besten besuchte Trödelmarkt in Würzburg. Über 300 Aussteller bieten aller Hand an nützlichen und brauchbaren aber auch kuriosen Gegenständen für Groß und Klein.

Neuware ist nicht erlaubt

Das besondere am Stadtflohmarkt ist, dass im Gegensatz zu den anderen Flohmärkten, die auf den Mainwiesen statt finden, Neuware nicht erlaubt ist, was das Trödelfeeling aber nochmal erhöht. Außerdem ist eine Standreservierung nicht möglich aber keine Sorge, bis Samstag 6:30 sind genügend Standplätze vorhanden.

Standkosten

Der laufende Meter Trödel kostet 4 € und wenn das Auto mitgebracht werden möchte, kostet dies nochmal 3 € extra.
Aufgebaut werden kann – nach Eintreffen des Marktleiters – am

Rectangle
topmobile2
  • Freitag von 12-19 Uhr
  • Samstag ab 6 Uhr

Jeder ist herzlich Willkommen und kann mitmachen.

Banner 2 Topmobile