Banner
Arbeit im Team als Sortierer bei der Deutschen Post. Foto: Deutsche Post AG
Arbeit im Team als Sortierer bei der Deutschen Post. Foto: Deutsche Post AG

Die Deutsche Post als Arbeitgeber: Darum lohnt’s sich

Mit seinem Auto voller Pakete ist der Postbote der Weihnachtsmann der Erwachsenenwelt. Im Gegensatz zu seinem roten, bärtigen Kollegen, handelt es sich bei dem in Gelb gewandten Zusteller jedoch nicht um einen Schwindel. Und das Beste: Um den Job zu machen, muss man nicht am Nordpol wohnen. Das ist nur einer von vielen Gründen, die für die Deutsche Post AG als Arbeitgeber sprechen.

Keine Macht dem Schreibtisch

Sitzen ist eine Volkskrankheit heißt es immer wieder in den Schlagzeilen. Noch nie saßen die Deutschen so viel wie heute. Als Postbote, Paketzusteller oder Sortierer bei der Deutschen Post muss man sich darum keine Sorgen machen.

Jetzt als Paketzusteller/in bewerben!

Anstatt acht Stunden am Schreibtisch zu sitzen, ist man den ganzen Tag auf den Beinen und an der frischen Luft. Stellt man mit dem Fahrrad zu, spart man sich sogar den Gang ins Fitnessstudio: Spinning mit Extragewicht.

Als Paketzusteller ist man den ganzen Tag an der frischen Luft. Foto: Deutsche Post AG

Als Paketzusteller ist man den ganzen Tag an der frischen Luft. Foto: Deutsche Post AG

Rectangle
topmobile2

International starkes Unternehmen

Die Deutsche Post ist eines der größten Unternehmen Deutschlands. Allein im Bundesgebiet beschäftigt sie über 200.000 Menschen. Weltweit sind es mehr als eine halbe Million. Trotzdem kennt man sich an den einzelnen Standorten: Hier arbeiten Lagerhelfer, Verlader, Sortierer und Zusteller Hand in Hand für einen reibungslosen Ablauf.

Jetzt als Verlader/in / Sortierer/in bewerben!

Die Karriereleiter steht bereit – man muss sie nur erklimmen. Die Deutsche Post bietet umfangreiche Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln und aufzusteigen.

Der Rubel rollt

Ein weiterer Vorteil, den ein solch großes Unternehmen mitbringt, sind die starken Arbeitervertretungen. Dementsprechend sind auch bei der Deutschen Post die Löhne überdurchschnittlich. Dazu kommen Weihnachtsgeld, Nachtzuschläge, tarifliche Steigerungen und Prämienzahlungen.

Man kennt sich

Als Postbote und vor allem als Paketzusteller lernt man die Menschen kennen wie in kaum einem anderen Job. Man weiß, welche Familie wo wohnt, kennt die Familienmitglieder und bekommt mit, wie die Kinder groß werden. Kein Wunder, dass viele Menschen ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihrem Paketboten und Briefträger haben. Niemand anderem präsentieren sie sich wohl so oft ohne die Alltagsfassade: In Unterwäsche oder Bademantel, ungeschminkt und mit zerzausten Haaren.

Eintönigkeit adé

Bei der Deutschen Post wird es nie langweilig. Als Paketzusteller oder Postbote ist jeder Tag anders! Das Wetter ist unterschiedlich und man trifft viele Leute auf der Straße. Doch selbst, wenn man diesem Job irgendwann überdrüssig werden sollte: Bei der Deutschen Post gibt es viele Berufe und die Türen stehen auch zwischen den Abteilungen offen.

Jetzt als LKW-Fahrer im Nahverkehr bewerben!

Zusteller, Lagerhelfer, Sortierer, Verlader, Fahrer, Filialangestellte – die Liste an möglichen Karrierewegen ist lang. Langeweile kommt da sicher keine auf.

Die Deutsche Post AG

Die Deutsche Post und DHL transportieren 59 Millionen Briefe und 4,6 Millionen Pakete am Tag. Damit jedes Paket und jeder Brief im richtigen Briefkasten landet, ist Teamwork nötig. Postboten, Paketzusteller, Lagermitarbeiter, LKW-Fahrer, Teamleiter und viele mehr arbeiten täglich rund um die Uhr Hand in Hand für einen reibungslosen Ablauf. In der Niederlassung BRIEF Würzburg arbeiten circa 3.500 Kollegen, davon allein 2.000 in der Zustellung. Jetzt bewerben und Teil des Teams werden!

Rectangle2
topmobile3
Banner 2 Topmobile