Skate 'n ' Rock ConFest in Nordheim. Foto: Julian Ankenbrand
Skate 'n ' Rock ConFest in Nordheim. Foto: Julian Ankenbrand

Skate ’n‘ Rock ConFest in Nordheim

Das Skate ’n‘ Rock ConFest im sonst so gemütlich-idyllischen Winzerörtchen Nordheim am Main feiert am 18. 8. 2018 sein 10-jähriges Jubiläum. Seit mittlerweile einer Dekade organisiert die lokale Skateszene dieses Tagesfestival, bestehend aus Skatecontest, Open-Air Konzerten und Rahmenprogramm. Gestartet als Mini-Veranstaltung eines Freundeskreises strömen mittlerweile jährlich hunderte Skateboard- und Punkrockbegeisterte aus ganz Deutschland zum Skate ’n‘ Rock ConFest, welches Dank den ehrenamtlichen Helfern nach wie vor komplett kostenfrei ist.

Was geht ab?

Der Samstag startet um 10:00 mit Weißwurstfrühstück im Biergarten des Veranstaltungsgeländes. Parallel hierzu findet von 10:00 bis 12:00 das Practice für die Contestteilnehmer statt. Der Skate Wettbewerb läuft bis ca. 18:00, wobei folgende Gruppen an den Start gehen (Anmeldung vor Ort, keine Startgebühr): C-Gruppe: bis 15 Jahre / B-Gruppe: ab 16 Jahre / A-Gruppe: sponsored / M-Gruppe: Mädels / S-Gruppe: Ü 30. Fette Sachpreise gibt es unter anderem vom Blowout Skateshop Würzburg.

Für alle, die nicht am Skaten sind, gibt es ein reiches Angebot an Getränken, Kaffee & Kuchen sowie Essen von tierisch bis vegan. Für die Kids steht eine Hüpfburg bereit, in welcher man sein Kind getrost für ein paar Stunden parken kann, um über den Boarders Basar mit allerlei Handgemachtem aus der Skateboardkultur zu schlendert oder sich anderweitig zu vergnügen. Für alle Gamer gibt es die heiß begehrte Benefiz Tombola mit Preisen von Volcom, Stance, Element, Etnies, Blowout u.v.m., deren Erlös in die Verwirklichung neuer Skateboardanlagen fließt.

Best-Trick-Contest und Live-Bands

Weiterhin gibt es einen Best-Trick-Contest am jährlich neu errichteten Secret Spot sowie Minispiele nach dem Motto höher, weiter, schneller. Von 18:00 bis 0:00 spielen 6 hammermäßige Live-Bands auf der am Skatepark angrenzenden Open Air Bühne, bevor es um 01:00 Uhr mit Shuttlebussen auf die Aftershow Party nach Volkach geht.

Best Trick Contest. Foto: Julian Ankenbrand

Best Trick Contest. Foto: Julian Ankenbrand

Über Skate ’n‘ Rock

2009 beschlossen ein paar Skate-Freunde einen Skatecontest mit Live-Musik zu veranstalten. Im ersten Jahr noch bestand das ConFest aus 50 Freunden die S.K.A.T.E. spielten. Mit dabei: 8 Kästen Bier, frische Pommes aus der Fritteuse und eine Punk Rock Band. Schnell sprach sich das Event herum und Jahr für Jahr kamen mehr Leute. Mittlerweile hat sich die Spaßveranstaltung eines Freundeskreises zu DEM Skateboardfestival in Nordbayern entwickelt. Um diese große Skate Community zu festigen, gründeten die Verantwortlichen 2015 den Skate ’n‘ Rock e.V. Durch die Vereinsgründung können sie ihre Ziele nun noch besser verwirklichen. Der Verein hilft vor allem bei der Förderung von Skateboarding und Jugendkultur mithilfe von Skatetreffs für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Außerdem wird durch den Verein eine Skatehalle in Nordheim betrieben und der Skatepark Instand gehalten und erneuert.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung von Skate ’n‘ Rock e.V.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT