Parkplätze in der Sterngasse. Foto: Pascal Höfig
Parkplätze in der Sterngasse. Foto: Pascal Höfig

Erweiterung Fußgängerzone: Parkplätze bleiben doch

Wie bereits berichtet, stand gestern, 17. Juli 2018, im Umwelt- und Planungsausschuss die Beschlussvorlage für eine Erweiterung der Fußgängerzone in der Innenstadt auf der Tagesordnung. In der Vorlage war zu lesen, dass in den Straßenzügen Plattnerstraße, Sterngasse und Am Bruderhof insgesamt 45 Parkplätze wegfallen sollen. In den sozialen Medien, u.a. auch in unserer Community, entbrannten heftige Diskussionen darüber, dass schon wieder „klammheimlich“ Parkplätze verschwinden sollen, die Anwohner und Geschäftsleute nicht gefragt würden und sich die Stadt mit einer solchen Vorgehensweise „langsam abschafft“.

Vorschlag knapp abgelehnt

Im Ausschuss wurde sich schlussendlich gegen den Wegfall der Parkplätze entschieden, wenn auch nur sehr knapp. Mit einem Ergebnis von 7:6 Stimmen ist der Plan, die Parkplätze in diesem Bereich der Innenstadt zu streichen, vorerst auf Eis gelegt. CSU-Stadtratsmitglied Judith Jörg kommentierte unter unserem Beitrag: „Dank der CSU, FWG, Bürgerforum und der WL bleiben die Parkplätze!!!!“

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT