Polizeiabsperrung. Symbolfoto: Pascal Höfig
Polizeiabsperrung. Symbolfoto: Pascal Höfig

Lohr: Männliche Leiche in Böschung aufgefunden

Am Mittwochvormittag fanden Passanten im Böschungsbereich der Bahn bei Lohr (Lkr. Main-Spessart) eine tote Person. Die Ermittlungen zur Identität und zur Todesursache führt die Kripo Würzburg.

Leichnam geborgen

Gegen 09.45 Uhr erreichte die Polizei die Mitteilung eines Zeugen, der in der dicht bewachsenen Böschung in der Heinz-Paulisch-Straße auf eine tote Person aufmerksam geworden war. Mit Hilfe der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr wurde der Leichnam geborgen.

Die Kripo Würzburg übernahm noch vor Ort die weiteren Ermittlungen. Nach derzeitigem Sachstand gibt es keine Hinweise auf eine Straftat, die im Zusammenhang mit dem Tod des Mannes stehen könnte. Die Maßnahmen zur Identifizierung dauern an.

Dabei geht es auch darum, abschließend zu klären, ob es sich um einen seit Ende Juni vermissten 72-Jährigen handelt (wir berichteten). Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat eine Obduktion beantragt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT