Spaß & Schritte bei der LGS. Foto: Pascal Höfig
Spaß & Schritte bei der LGS. Foto: Pascal Höfig

WLAN, Anfahrt & Co.: WVV-Extras auf der LGS

Aktuell läuft in Würzburg die Landesgartenschau Würzburg 2018. An der Veranstaltung rund ums Grüne beteiligen sich auch zahlreiche Unternehmen. Das zeigt sich in unterschiedlichen Bereichen, die Besucher vielleicht auch als selbstverständlich betrachten. Auch die WVV unterstützt die LGS auf unterschiedlichste Weise, um den Besuchern die Anreise und den Aufenthalt noch schöner zu machen!

Bequem direkt vor’s Tor

Mit mehreren Buslinien bringt die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) Besucher zur Landesgartenschau. Die 10, 14, 28, 29 114 und 214 fahren die Garten-Fans zu dem Gelände am Hubland in die Nähe des Eingangs Wissensgärten. Die Linie 29, welche zwischen Hauptbahnhof und LGS pendelt, wurde extra für die LGS eingerichtet. Ihre Haltestellen liegen an allen Eingängen des Gartenschaugeländes. Allein diese Linie wurde im Mai über 57.000 Mal benutzt. Sie ist damit aktuell die am sechsthäufigsten genutzte Buslinie in Würzburg!

Energie-Rallye lockt mit Gewinnen

Auch in den Sommerferien gibt es genug Anlass, sich auf den Weg zum Hubland zu machen. Bis Oktober kann alt und jung die LGS bei einer Rallye zum Thema Energie neu entdecken. An sieben Stationen gibt es allerlei Wissenswertes zu erfahren. Wie sieht zum Beispiel eine moderne Ladesäule für Elektroautos aus und was kann sie? Wie funktioniert ein elektrisches Longboard? In der Mein Franken App kann man zusätzliche Informationen zu den verschiedenen Exponaten abrufen. Wer an der Rallye teilnimmt, bereichert nicht nur seinen Wissensschatz. Mit etwas Glück sichert man sich exklusive Gewinne: Die Buchstaben, die man an den verschiedenen Stationen sammelt, ergeben in der App das gesuchte Lösungswort. Das muss man lediglich in der App absenden und danach: Daumen drücken!

Die Stationen der Rallye auf der LGS. Grafik: WVV

Schritte zählen für den guten Zweck

Jede zweite Woche übernimmt die WVV den Eintritt für 20 ausgewählte Besucher. Um die Chance zu bekommen, auf dieser Gästeliste zu stehen, kann man sich hier eintragen. Die ausgewählten Besucher bekommen einen Fitnesstracker und die Aufgabe, Schritte während ihrer Runde über die LGS zu sammeln. Die Schritte werden durch die WVV in Euro umgerechnet und an gemeinnützige Organisationen gespendet. So tut man etwas Gutes für andere und gleichzeitig für seine Gesundheit – ganz abgesehen von einem kostenlosen Tag bei der LGS! Für alle, die mit dem Schrittezählen dauerhaft selbst Geld sparen möchten, ist der WVV active Ökostromtarif interessant.

WüFi: Gratis surfen

Damit es in den Pausen während des Rundgangs nicht langweilig wird, stehen jedem Besucher durch elf Hotspots auf dem Gelände kostenlos drei Stunden WLAN zur Verfügung. So kann die Rallye per Mein Franken App problemlos absolviert, Schnappschüsse geteilt oder zu weiteren Angeboten bei der LGS recherchiert werden.

Mein Franken App

Neben der LGS-Rallye hat die kostenlose Mein Franken App auch viele nützliche Funktionen für den Alltag: Wetter und aktuelle, regionale Nachrichten checken? Was geht an Events? Wann kommt die nächste Bahn? Wohin fährt der Bus? Wo sind noch Parkplätze frei? Wann kommt eigentlich wieder die Müllabfuhr? Diese Fragen beantwortet die App, welche bequem per WüFi runtergeladen und genutzt werden kann. Man kann sich sogar per App erinnern lassen, die Mülltonnen rauszustellen!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT