Training und Shooting mit Kind erfordern besonderen Einsatz. Foto: Inka
Training und Shooting mit Kind erfordern besonderen Einsatz. Foto: Inka

Crossfit: Von einer Mama für Mamas

Schwanger, nach der Geburt mit Baby, mittlerweile mit Kleinkind: Vrony (30) ist ihrer Leidenschaft immer treu geblieben. Crossfit hat ihr vor, während und nach der Schwangerschaft mit Sohn Jonathan geholfen. Darum hat sie sich entschieden, anderen Mamas mit Crossfit zu helfen. Neben ihrer Tätigkeit als Trainerin bei Crossfit Würzburg in der Posthalle ist sie Adipositas- und Asthmatrainerin. Im Interview erzählt sie unter anderem von dem neuen CrossFit Kurs für Mamas:

Würzburg erleben: Wie läuft’s mittlerweile mit Joni und Deinem Training? 
Vrony: Zum Glück ist Joni bei CrossFit Würzburg immer willkommen. Er fühlt sich wohl und hat immer jemanden an seiner Seite. Meine Ziele habe ich auch weitestgehend erreicht und starte demnächst sogar wieder bei Wettkämpfen.

WE: Wie kann man sich den Kurs vorstellen? Wer ist dabei und warum?
Vrony: Der Fit Mamis Kurs ist auf Mamas ausgerichtet. Die Übungen werden genau erklärt und das Schwierigkeitslevel kann individuell angepasst werden. Die meisten sind da, um wieder mehr für ihre Gesundheit und Fitness zu machen. Wichtig ist auch, dass die Kleinen mitgebracht werden können. In der Spielecke hat man sie immer im Blick und kann sich jederzeit um die Bedürfnisse des Kindes kümmern. Danach steigt man einfach wieder ein. So muss sich keiner hetzen und die Kinder können spielen, eine Brotzeit genießen oder einfach zuschauen – natürlich aus sicherer Entfernung.

WE: Wer kann mitmachen?
Vrony: Mamas! Der Fit Mamis Kurs ist vor allem für Frauen, die nach der Rückbildung wieder oder auch erstmals einsteigen wollen. Auch Schwangere sind willkommen. Hier sollte es aber vorher ein ärztliches Ok geben. Ich spreche immer gerne über individuelle Ziele und stelle das Training auf die Bedürfnisse der Mamas ein.

WE: Wie viele seid ihr aktuell? Kann man noch einsteigen? 
Vrony: In meinem Fit Mamis Kurs betreue ich gerade eine Gruppe von fünf Mamas. Das Beste daran ist, die einzelnen Erfolge zu sehen. Jede für sich wird stetig fitter! Einsteigen kann man jederzeit gerne! Niemand braucht Angst haben oder sich für irgendwas schämen.

WE: Wie ist das Feedback der Fit Mamis? 
Vrony: Dass es Spaß macht, aber auch hart ist. Einige hatten den schlimmsten Muskelkater seit jeher, aber alle sind begeistert über ihre Fortschritte. Letztens meinte auch eine der Mamis, es wäre super mal wieder richtig zu schwitzen und sich unter Gleichgesinnten einfach auszupowern!

Einfach mal probieren!

Mama, Papa, Profi, Einsteiger, Student, Schüler, dick, dünn, groß, klein? Bei CrossFit Würzburg findet jeder was! Hier geht es in erster Linie darum, jeden auf seinem individuellen Level abzuholen. Interessierte erwartet ein breites Angebot von Starter Kursen, täglich wechselnden Workouts, Kursen für Mamas, Yogastunden und vielem mehr. Schritt für Schritt und Schweißtropfen für Schweißtropfen wird man ans persönliche Ziel gebracht. Fit Mamis findet aktuell montags von 10 bis 11 Uhr statt. Jetzt zum Probetraining vorbeischauen!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT