Gibt's einen Zusammenhang zwischen Mund & Rücken? Foto: Pascal Höfig
Gibt's einen Zusammenhang zwischen Mund & Rücken? Foto: Pascal Höfig

Was hat die Wirbelsäule mit den Zähnen zu tun?

Rückenschmerzen durch die Zähne, klingt erstmal weit hergeholt. Für Zahnärzte wie die der Praxis Dr. Behr und  Dr. Trojanski gehört das allerdings zur täglichen Realität. Die ganzheitliche Zahnmedizin beruht auf der Erkenntnis, dass der Auslöser vieler akuter oder chronischer Schmerzen im Mund liegt. Störungen an Zähnen oder Kiefer können zu erheblichen gesundheitlichen Belastungen des gesamten Körpers führen.

Alles hängt zusammen!

Viele Menschen haben mit Rückenproblemen zu kämpfen. Dass die Ursache dafür oft viel weiter oben liegt, ist den meisten nicht bewusst. Zähne, Kiefer, Kiefergelenke und Kaumuskulatur – wie andere Gelenke und Muskeln im Körper können sich auch diese verspannen und durch Ermüdung, Abnutzung oder Fehlbelastung Schmerzen hervorrufen. Nicht nur Rückenschmerzen werden teilweise von Zähnen verursacht, auch Kopf- und Nackenschmerzen, Verspannungen im Brustbereich und sogar Ohrgeräusche können vom Kausystem kommen.

Die Zähne zusammenbeißen

Der ganze Körper muss als Einheit betrachtet werden. Bleiben zum Beispiel Zahnverluste oder Zahndefekte unversorgt, sendet das Gehirn die Befehle, viel zu fest oder nur noch einseitig zuzubeißen. Das kann wiederum zu dauerhafter Fehl- und Überbeanspruchung der Kaumuskeln führen. Zusätzlich sorgen unbewusste Schonhaltungen dann dafür, dass sich die Problematik auf die Nacken-, Brust- und Rückenmuskulatur ausweitet. Diese sind an vielen Punkten miteinander verbunden.

Mensch als Ganzes betrachten

Die ganzheitlich orientierte Zahnmedizin ist in vielen Zahnarztpraxen seit langem eine wertvolle Ergänzung modernster Diagnosetechnik und Behandlungsmethoden. Von Seiten der Zähne aus bestehen zu allen Organen Beziehungen und umgekehrt. Die moderne Zahnheilkunde sollte nicht nur die Mundhöhle betrachten. Oft bringt die Untersuchung der Kiefergelenke bzw. des Bissverhaltens überraschende Erkenntnisse zu Ursachen. Auf dieser Grundlage können schmerzgeplagte Patienten zusammen mit Ärzten dann das eigentliche Problem angehen.

Zeit für Zähne nehmen

Wer seinen Schmerzen auf den Grund gehen möchte, sollte unbedingt auch seinen Zahnarzt fragen. Das Praxisteam der Zahnärzte Dr. Behr und Dr. Trojanski in der Würzburger Sanderau beschäftigt sich mit der ganzheitlichen Zahnmedizin und steht mit umfangreicher Beratung zu Verfügung. Unter 0931-7940780 oder info@wir-sind-zahnaerzte.de kann man sich informieren und direkt einen Termin ausmachen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT