Nixon in China – Eine Oper von John Adams. Foto: Mainfranken Theater / Nik Schölzel
Nixon in China – Eine Oper von John Adams. Foto: Mainfranken Theater / Nik Schölzel

Darum lohnt sich „Nixon in China“ im Mainfranken Theater

Wir schreiben das Jahr 1972: In China kommt es zum Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Richard Nixon und dem Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Chinas Mao Tse-tung. Es wird geredet und diskutiert. Jedoch nicht im gesprochenen Wort, sondern im gesungenen. Man muss nicht ins China der Vergangenheit reisen, um diesem historischen Ereignis beizuwohnen. Es genügt ein Abstecher in das Mainfranken Theater in Würzburg, denn hier wird im Juni und Juli die Produktion „Nixon in China“ aufgeführt– und das ist ein grandioses Musiktheater!

Seltenheit in Würzburg

Allein die Tatsache, dass diese Oper äußerst selten aufgeführt wird, ist ein Grund, sich das Stück anzuschauen. Aber das allein ist noch nicht alles. Vielmehr überzeugt die Neuinszenierung des japanischen Regisseurs Tomo Sugao, der in seiner Heimat zu den einflussreichsten Persönlichkeiten des Landes gezählt wird, durch eine großartige Ensemble-Show mit Gesangssolisten, Tänzern und großen Chorszenen.

Unvergessliche Bühnenshow

Auf der Bühne passiert unheimlich viel: Zahlreiche Darsteller, ein aufregendes Bühnenbild und ein aufwändiges Kostüm- und Maskenbild sorgen für unvergessliche Momente. Untermalt wird das Ganze von Minimal Music at its best! Eine einmalige Mischung, die Fans aus dem In- und Ausland nach Würzburg lockt.

Sänger, Tänzer und große Chorszenen. Foto: Mainfranken Theater / Nik Schölzel

Sänger, Tänzer und große Chorszenen. Foto: Mainfranken Theater / Nik Schölzel

Aktuelle Thematik

Die Thematik eines Aufeinandertreffens zwischen einem US-Präsidenten und einem asiatischen Machthaber ist dabei aktueller denn je: Das soeben erfolgte Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-un ist als ähnlich historisch einzuordnen. Wenn auch mit einem etwas anderen Hintergrund.

Jetzt Tickets sichern

Die Oper von John Adams, die im Jahr 1987 uraufgeführt wurde und nun als Neuproduktion im Mainfranken Theater zu erleben ist, arbeitet wunderbar den Wahnsinn in der Weltpolitik heraus und sorgt für eine Menge Gesprächsstoff. Wer also mitreden möchte und nach guter Unterhaltung sucht, sollte sich schon jetzt ein Ticket für „Nixon in China“ sichern!

Die nächsten Vorstellungen im Mainfranken Theater:

  • 26. Juni 2018: 19.30 Uhr
  • 04. Juli 2018: 19.30 Uhr
  • 06. Juli 2018: 19.30 Uhr
  • 15. Juli 2018: 15.00 Uhr
  • 18. Juli 2018: 19.30 Uhr
  • 22. Juli 2018: 15.00 Uhr
- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT