Universitätsbibliothek am Hubland. Foto: Pascal Höfig
Universitätsbibliothek am Hubland. Foto: Pascal Höfig

Petition für längere Öffnungszeiten der Uni-Bib

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten, dass die Teilbibliothek 4 in Bamberg eine von fünf Universitätensbibliotheken in Deutschland ist, die einen 24/7-Service bietet – und damit die einzige in Bayern ist. Auch in einer weiteren Bibliothek in Bamberg kann Student durchgehend lernen – Zutritt erlangt man über eine Chipkarte, die Bücher können über eine Selbstverbuchungsstation entliehen werden.

Petition für 24/7-Öffnungszeiten

Die Unibib am Hubland in Würzburg bietet bisher noch keinen durchgehenden Service an, mittlerweile kann sie aber bis 24 Uhr genutzt werden. Doch jetzt haben Studenten eine Petition für eine Erweiterung der Öffnungszeiten gestartet.

Ziel: 3.000 Unterstützer

„Um die 24h-Öffnung der Zentralbibliothek Würzburg zu realisieren, müssen einige Hürden überwunden werden. Der erste Schritt wurde bereits gemacht, indem man angefangen hat die RFID-Technik an der Zentralbibliothek zu implementieren. Die RFID-Technik dient dem Ziel Selbstverbucher- bzw. Rückgabeterminals zu installieren. Die Geräte sind ein wichtiger Bestandteil der Modernisierung der Zentralbibliothek.

Zur Petition

Vor allem für die Umsetzung des Projekts ’24/7-Öffnung der Zentralbibliothek Würzburg‘ ist es ein Muss. Wenn die Selbstverbucher- bzw. Rückgabeterminals einsatzbereit sind, werden zusätzliche Hilfskräfte, Wachdienste und eine zusätzliche Schicht für die Reinigung der WCs eingeplant. Erst dann wäre es möglich die Zentralbibliothek ‘24/7’ zu öffnen, was insgesamt einige Jahre in Anspruch nehmen wird. Danach würden die Teilbibliotheken mit der Erweiterung der Öffnungszeiten folgen“, heißt es in der Beschreibung der Petition.

Bisher haben bereits 325 Personen die Petition unterstützt, Ziel ist es, 3.000 Unterstützer zu bekommen.

Aktuelle Situation in Würzburg

In Würzburg kann die Unibib am Hubland mittlerweile bis 24 Uhr genutzt werden – danach ist allerdings Schluss. Die verschiedenen Teilbibliotheken haben im Normalfall immer in der Zeit von 8.30 Uhr bis 18 oder teilweise 21.30 Uhr geöffnet. Wer erst in der Nacht aktiv wird und vielleicht ganz dringend ein Buch braucht, muss sich bis zum nächsten Tag gedulden.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT