Blick auf die Münzstraße im Jahr 1909. Archiv: Willi Dürrnagel
Blick auf die Münzstraße im Jahr 1909. Archiv: Willi Dürrnagel

Spannende Einblicke ins Petererviertel

Das Petererviertel gehört zu den alten gewachsenen Vierteln der Würzburger Altstadt. Trotz seiner Dichte an historischen Bauten genießt es jedoch unter Touristen und Einheimischen kaum Aufmerksamkeit. Stadtrat Willi Dürrnagel wird durch das Viertel der Handwerker und kleinen Leute führen, manche unbekannte Ecke erläutern und viel Wissenswertes über seine Geschichte erzählen.

Wann und wo?

Als Ausklang des Kunstprojekts „Mensch! Guck mal …“ wird Stadtrat Willi Dürrnagel am Freitag, den 18. Mai um 18 Uhr eine Führung durch das Petersviertel anbieten. Interessierte können sich ohne Anmeldung am Rudolf-Alexander-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3 treffen, um an der Führung teilzunehmen. Die Gebühr für die Führung beträgt 5 €.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT