Sternekoch Frank Rosin mit (v.l.n.r.) den Profis Felix Hoffmann, Robin Benzing, Leon Kratzer und Kresimir Loncar. Foto: Steffen Wienhold
Sternekoch Frank Rosin mit (v.l.n.r.) den Profis Felix Hoffmann, Robin Benzing, Leon Kratzer und Kresimir Loncar. Foto: Steffen Wienhold

Basketballer als Restaurant-Tester für Frank Rosin

Nicht nur Körbe werfen ist ihre Leidenschaft, auch geschlemmt wird ab und an ganz gerne: Die Profis von s.Oliver Würzburg durften sich in der Kabel 1-Sendung „Rosins Restaurant“ als Restaurant-Tester versuchen.

Baskets-Profis als Restaurant-Tester

Am Dienstag, 15. Mai 2018, um 20:15 Uhr lohnt es sich deshalb, Kabel 1 einzuschalten: Dort gibt es die Basketball-Profis Robin Benzing, Kresimir Loncar, Leon Kratzer und Felix Hoffmann abseits des Basketball-Parketts in einer ganz anderen Rolle zu sehen. Zusammen mit einigen Mitarbeitern der Geschäftsstelle von s.Oliver Würzburg waren sie bei der Aufzeichnung der neuesten Folge von „Rosins Restaurant“ dabei und haben sich im „Kastanienhof“ in Kitzingen als Restaurant-Tester versucht.

Was die Jungs von s.Oliver Würzburg bei den beiden Terminen im Kitzinger Steakhaus erlebt haben und den Sterne-Koch Frank Rosin im Trikot von s.Oliver Würzburg gibt es am Dienstagabend im Fernsehen oder im Livestream auf www.kabeleins.de zu sehen.

Frank Rosin in Kitzingen

Frank Rosin ist in der neuen Folge seiner Sendung „Rosins Restaurant“ am 15. Mai im Restaurant „Kastanienhof“ in Kitzingen zu Gast. Dort kämpft das Ehepaar Stefan und Susanne Wolbeck seit drei Jahren um ihre Existenz. Jetzt soll Sternekoch Frank Rosin helfen! Ob er die Unterfranken aus der Krise manövrieren kann und wie sich die Würzburger Basketballer als Testesser schlagen, wird sich zeigen.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT