Mozartfest Würzburg 2018. Foto: Mozartfest Würzburg
Mozartfest Würzburg 2018. Foto: Mozartfest Würzburg

Vortrag: Festivalplanung aus erster Hand

Festivalplanung aus erster Hand: Evelyn Meining im Gespräch über Jahresthemen und Programmplanung beim Mozartfest! Das Mozartfest und die vhs Würzburg laden gemeinsam ein zu einem Themenabend über Festivalfragen. Am 7. Mai um 19 Uhr in der Vinothek des Staatlichen Hofkellers gibt Evelyn Meining, Intendantin des Mozartfestes Würzburg, Einblicke in die planerische Arbeit beim Mozartfest.

Von der Idee zur Gestaltung

Unter dem Titel „Das Mozartfest und seine Themen. 2018 – Aufklärung. Klärung. Verklärung“ erläutert sie die Ideen und gedanklichen Grundlagen für das jährliche Festivalmotto. Anhand des diesjährigen Programms, das dem Impuls der Aufklärung folgen will, zeigt sie wie das Thema übersetzt wird in die Gestaltung der einzelnen Konzertprogramme.

Highlights beim Mozartfest 2018

Wie gelingt es, dass Künstler von Weltrang eigens für das Würzburger Festivalthema Konzerte erarbeiten und warum ist eine inhaltlich fokussierte Festivalarbeit unverzichtbar?

Jetzt anmelden!

Einlass in die Vinothek des Staatlichen Hofkellers ist ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung ist bei freiem Eintritt für alle Interessierten offen. Aufgrund einer begrenzten Platzkapazität wird um eine vorherige Anmeldung bei der vhs gebeten, telefonisch unter 0931 / 355 930 oder online unter www.vhs-wuerzburg.de mit der Kursnummer 81090.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT