Einfach, günstig & mobil mit Carsharing! Foto: scouter Carsharing
Einfach, günstig & mobil mit Carsharing! Foto: scouter Carsharing

WVVmobil: Carsharing Starterpaket zum Testen

Carsharing klingt vor allem für Gelegenheitsfahrer verlockend: Diese nutzen ein Auto nur dann, wenn sie es brauchen und müssen sich ansonsten nicht um Kosten und Instandhaltung kümmern. Das Modell Carsharing soll Umwelt und Verkehr entlasten. Seit einigen Jahren setzt die WVV deshalb verstärkt auf ganzheitliche Mobilität. Zu den Angeboten zählt neben Bussen und Straßenbahnen auch Carsharing. Als besonderes Highlight können sich Abokunden auf tolle Angebote freuen.

Unschlagbares Angebot

Während der Landesgartenschau Würzburg 2018 gibt es ein fabelhaftes Angebot: Ein Carsharing-Starterpaket für alle Neukunden von scouter Carsharing im Wert von 18 Euro. Dieses Starterpaket gibt es noch bis 7. Oktober 2018. Einfach online unter www.scouter.de anmelden oder sich im scouter-Spot im WVV-Kundenzentrum (Domstraße 26, 97070 Würzburg) persönlich beraten lassen. 

Flexibel Auto fahren

Schnell mal einkaufen, jemanden vom Bahnhof abholen, ein Ausflug ins Grüne… Die Anlässe, Carsharing im Alltag zu nutzen sind vielfältig! Mit „WVVmobil: Carsharing plus Abo – Ihr Schlüssel zu mehr Mobilität“ ergänzt die WVV in Kooperation mit scouter das Mobilitätsangebot von Bus und Straßenbahn durch Carsharing. Abokunden der WVV genießen bei scouter-Carsharing übrigens zusätzlich zum obigen Angebot besondere Vorteile. Das Angebot „WVV mobil: Abo plus Carsharing“ gilt dabei für alle Kunden mit einem VVM-Jahresabo (auch Firmen-Abo, ausgenommen Monatskarten und Semesterticket).

Die Vorteile für Abo-Kunden sind:

  • 0 Euro Aktivierungspreis (statt 29 Euro)
  • 0 Euro Monatspreis dauerhaft (statt 5 Euro Monatspreis nach 6 Monaten)
  • 0 Euro für die volle CO2-Kompensation aller Fahrten – so fährt man immer klimaneutral!

Für jeden Anlass steht das passende Fahrzeug flexibel zur Verfügung. 

Aktiv nachhaltig

Bei jeder Autofahrt fallen CO2-Emissionen an. Deshalb beteiligt sich jeder Abo-Kunde, der scouter Carsharing nutzt automatisch mit 1 Cent pro Kilometer an Förderprojekten und gestaltet so jede seiner Fahrten komplett klimaneutral. Konkret unterstützt scouter ein kommunales Wiederaufforstungsprogramm der Stiftung myclimate in Nicaragua. Im Jahr 2017 wurden durch Carsharing in Würzburg übrigens 3,672 Tonnen CO2 eingespart – eine tolle Leistung! 

Wie funktioniert’s ?

Mit WVVmobil und dem Partner scouter kann man jetzt jederzeit Auto fahren. Einfach per scouter App, auf www.scouter.de oder telefonisch das passende Auto auswählen und buchen. Das reservierte Auto kann man dann einfach mit der Kundenkarte oder per App öffnen und losfahren.

Günstig und mobil!

Der größte Vorteil: Man zahlt nur dann, wenn man das Fahrzeug tatsächlich nutzt! Die Autos stehen an verschiedenen Stationen. Vom Kleinwagen bis zum Transporter ist für jeden Anlass das passende Fahrzeug dabei. Das klappt übrigens nicht nur in Würzburg! Mittlerweile stehen bundesweit circa 4.000 Fahrzeuge in rund 300 Städten rund um die Uhr zur Verfügung und sind so eine ideale Ergänzung für Bus und Straßenbahn.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT