Banner
Ein Verkehrsunfall. Symbolfoto: Pascal Höfig
Ein Verkehrsunfall. Symbolfoto: Pascal Höfig

5 Unfallfluchten im Stadtgebiet – Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURG/STADTGEBIET. Gleich mehrere Fahrzeugführer beschädigten geparkte Fahrzeuge und entfernten sich anschließend vom Unfallort ohne sich zuvor um eine Schadenregulierung gekümmert zu haben.

Schwarzer Audi beschädigt

In der Crevennastraße wurde in der Zeit vom 27.04.2018 11:30 Uhr bis 02.05.2018 10:00 Uhr ein dort abgestellter schwarzer Audi von einem unbekannten roten Fahrzeug beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Schwarzer Ford angefahren

Zwischen Donnerstag, 26.04.2018 20:30 Uhr und Freitag, 27.04.2018 11:15 Uhr wurde ein am Ludwigkai abgestellter schwarzer Ford angefahren.

Mercedes-Heck beschädigt

In der Nacht von Freitag 27.04.2018 17:30 Uhr auf Samstag, 28.04.2018 09:00 Uhr wurde in der Hartmannstraße ein schwarzer Mercedes im Heckbereich beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 700 Euro.

Rectangle
topmobile2

2.500 Euro Sachschaden an blauem Toyota

Am Mittwochnachmittag wurde zwischen 13:00 und 16:00 Uhr auf der Talavera ein blauer Toyota an der linken Fahrzeugseite angefahren. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Opel-Astra Fahrerin gesucht

Am Mittwochnachmittag zwischen 15:30 und 16:00 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Baumarktes am Handelshof ein Opel Cascada im Heckbereich beschädigt. In diesem Zusammenhang wird die Fahrerin eines schwarzen Opel Astra Twin-Top mit Würzburger Kennzeichen gesucht, die als Verursacherin für den Schaden in Höhe von etwa 500 Euro in Frage kommt.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

In allen Fällen ermittelt die Polizeiinspektion Würzburg–Stadt wegen des unerlaubten Entfernens von Unfallort. Zeugen die Angaben zu den Unfallverursachern machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummern 0931 – 457 2230 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg–Stadt.

Banner 2 Topmobile