Symbolfoto Camping. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Camping. Foto: Pascal Höfig

Neuer Wohnmobilparkplatz an der Friedensbrücke

Pünktlich zur beginnenden Reisesaison nimmt die Würzburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (WVV) am Freitag, 27.04.2018 auf dem Parkplatz Friedensbrücke einen neuen Parkplatz für Wohnmobile in Betrieb.

Auf dem Gelände direkt am Main und mit Blick auf die Festung Marienberg finden künftig bis zu 30 Wohnmobile Platz. Die Parkplätze verfügen über eine Stromversorgung direkt an den Stellplätzen, sowie an zentraler Stelle die Möglichkeit zur Wasserversorgung und zur Entsorgung der Abwässer. Die Parkgebühr beträgt 3,00 Euro pro Stunde. Für einen ganzen Tag fallen an Standgebühren für die Camper maximal 12,00 Euro an.

Besondere Lage

Wohnmobilbesitzer profitieren somit neben den günstigen Tarifen, den Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten auch von der besonderen Lage des Wohnmobilparkplatzes. Das Stadtzentrum ist nur einen Kilometer entfernt und damit bequem vom Parkplatz aus zu erreichen. Darüber hinaus bietet der Parkplatz eine direkte ÖPNV-Anbindung an die Würzburger Straßenbahn, die Besucher in weniger als 10 Minuten in die Stadtmitte bringt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der WVV.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT