Wunderschönes Würzburg! Foto: Pascal Höfig
Wunderschönes Würzburg! Foto: Pascal Höfig

Darauf können sich Würzburger im Frühling freuen

Lange hat er sich versteckt und konnte sich gegen das winterliche Wetter nicht durchsetzen – der Frühling. Nun warten wir alle gespannt darauf, dass Würzburg endgültig aus dem Winterschlaf erwacht und die Schönheit des Frühlings spürt. Die Würzburger können sich dann auf die ein oder andere frühlingshafte Unternehmung freuen.

In der Natur entspannen

Ob Main, Festung oder Ringpark – die ersten warmen Sonnentage locken viele Würzburger in die Natur. Die einen entspannen bei einem Picknick am Main, die anderen lesen ein Buch oder werden sportlich aktiv. Bei schönerem Wetter hat man gleich mehr Energie. Natürlich schmeckt der Brückenschoppen dann auch noch besser und der Cappuccino im Freien ruft gleich Urlaubsfeeling hervor. Kleiner Tipp: Mal einen Abstecher auf die Wöhrl-Dachterrasse machen und den tollen Ausblick genießen.

Eis essen

Bei schönem Wetter bekommt man natürlich auch viel schneller Lust auf ein leckeres Eis. Mittlerweile gibt es wieder an jeder Ecke in der Würzburger Innenstadt bunte Eiskugeln zu kaufen. Für jeden Geschmack ist da das richtige dabei, ob fruchtig, exotisch oder klassisch. Einen Überblick über Würzburgs Eisdielen bekommt man mit der Eisdielen-Map. Wer gerne mal eine andere coole Leckerei probieren möchte, dem sei Frozen Jogurt empfohlen, auch das gibt es mittlerweile in Würzburg an mehreren Standorten.

Wanderung in die Weinberge

Wer es lieber sportlicher mag, macht sich bei den ersten Sonnenstrahlen auf in Würzburgs Weinberge. Dort kann man super schöne Spaziergänge machen, oftmals sogar mit einem exzellenten Blick über die Stadt. Stattet man sich vorher noch mit einem Picknickkorb aus, machen auch die Wanderpausen umso mehr Spaß! Ein geeigneter Startpunkt bietet sich beispielsweise in Grombühl – der Stadtteil grenzt direkt an die Weinberge und wer einen kleinen Aufstieg auf sich nimmt, erreicht schnell einen ruhigen Ort, an dem es sich gut abschalten lässt. Tipp: Erst vor kurzem wurde der neue Literaturbalkon in den Weinbergen eingeweiht – hoch über Würzburg kann man hier zwischen den Weinbergen Zeilen bekannter Literaten lesen.

Shoppingtour in Würzburgs Innenstadt

Vitamin D macht uns glücklicher und auch Shoppen erfreut vor allem viele Mädels. Endlich können die dicken Wintermäntel, Schals und Stiefel in den Keller geräumt werden und es wird Platz für dünnere Kleidung. Viele Läden locken mit Frühjahrsangeboten. Dann schnappt euch eure Freundin und verbringt einen gemütlichen Shoppingtag in der Stadt. Am besten wäre es jedoch, wenn ihr unter der Woche shoppen geht, denn am Wochenende ist in der Stadt meistens viel Trubel und die Geschäfte sind voll. Für ein paar tolle Frühlingsschnäppchen lohnt sich dann tatsächlich mal ein freier Tag.

Ausflug zur Landesgartenschau

Der Frühling ist bei euch noch nicht endgültig angekommen? Dann besucht doch ab dem 12. April die Landesgartenschau am Hubland. Spätestens dort könnt ihr euch an vielen Blumen erfreuen und einen schönen Tag erleben. Die Landesgartenschau ist auch ein toller Tipp für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Den Kleinen wird mit dem „Flying Circus“ und vielen Spielmöglichkeiten einiges geboten. Die Eltern und Großeltern können in der Zeit viel Wissenswertes über die Natur lernen oder bei einem Kaffee plaudern.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT