Rettungswagen im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Rettungswagen im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Unbekannter schlägt mit Eisenstange auf 19-Jährigen ein

Am Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, wurde ein 19-Jähriger im Langenwiesengraben in Giebelstadt (Lkr. Würzburg) von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und leicht verletzt.

Von Täter angesprochen

Im Bereich einer Bushaltestelle wurde der 19-Jährige von dem Täter angesprochen. Nach kurzem Gespräch, in welchem der Geschädigte diverse Gegenstände am Boden ablegte, schlug der Täter mit einer Eisenstange nach dem Geschädigten und traf ihn an der linken Seite.

Im Anschluss flüchtete der Täter in Richtung Kreisverkehr. Der Geschädigte wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Täterbeschreibung:

Beschrieben wird der Täter als ca. 180 cm groß, ca. 45 Jahre alt, dünne Statur, kinnlange blonde Haare, bekleidet mit schwarzer Winterjacke und schwarzer Wollmütze, dunkelbraune Schuhe.

Die Polizei Ochsenfurt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 09331/8741-0, insbesondere:

  • Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet?
  • Der Täter saß zuvor in der dortigen Bushaltestelle und trank aus einer Bierflasche. Wer hat diese Person beobachtet, bzw. kann Hinweise zu dieser geben?
- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT