Die Koellikerstraße in Würzburg. Foto: Pascal Höfig
Die Koellikerstraße in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Auf Studentenparty durchgedreht: 27-Jähriger in Gewahrsam

Gegen 02.00 Uhr wurde eine Polizeistreife in die Koellikerstraße zu einer Studentenfeier gerufen. Ein alkoholisierter Gast war zuvor von der Veranstaltung ausgeschlossen worden, wollte dies aber nicht so recht einsehen. Er schlug wild um sich und traf dabei eine 24-Jährige ins Gesicht.

Über 2 Promille intus

Der aufgebrachte 27-Jährige hatte zuvor wohl recht ordentlich gefeiert, denn ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 2 Promille. Nachdem sich die Situation wieder beruhigt hatte, wollten seine Freunde ihn nach Hause bringen und der junge Mann wurde zunächst in die Obhut seiner Freunde übergeben.

Zelle in der Polizeiinspektion. Foto: Pascal Höfig

Zelle in der Polizeiinspektion. Foto: Pascal Höfig

Der Friede währte aber nicht lange, der 27-Jährige wurde nur wenig später wieder aggressiv und zeigte sich erneut uneinsichtig, so dass ihn die Streife letztendlich zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten in die Gewahrsamszelle mitnehmen musste.

Die Zelle verunreinigt

Dort ließ der stark alkoholisierte Mann sich den Abend allerdings quasi noch einmal durch den Kopf gehen und verunreinigte die Zelle. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung gegenüber der 24-Jährigen ermittelt.

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT