46 der angegangenen Fahrzeuge standen in der Koellikerstraße. Foto: Pascal Höfig
46 der angegangenen Fahrzeuge standen in der Koellikerstraße. Foto: Pascal Höfig

Über 80 Autos zerkratzt: Unbekannter hinterlässt 125.000 Euro Schaden in Würzburg

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein bislang unbekannter Täter eine Vielzahl von Fahrzeugen, insbesondere in der Würzburger Koellikerstraße, Scanzonistraße und Rotkreuzstraße, beschädigt. Ähnlich gelagerte Fälle haben sich im Bereich Würzburg seit Juli 2017 bereits zahlreiche Male ereignet. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt sucht dringend nach Zeugen.

Im Zeitraum von Montagabend, gegen 20:00 Uhr, und Diensttagmorgen, 07:00 Uhr, zerkratzte der unbekannte Täter in bislang 83 bekanntgewordenen Fällen Fahrzeugtüren und Motorhauben von geparkten Pkw mit einem spitzen Gegenstand.

Auf beiden Seiten zerkratzt

Insgesamt 46 der angegangenen Fahrzeuge standen im Tatzeitraum in der Koellikerstraße. Die Autos wurden jeweils auf der dem Bordstein zugewandten Seite an einer oder beiden Türen und der Motorhaube beschädigt. Weitere 18 Pkw mit dem gleichen Schadensbild wurden in der Rotkreuzstraße festgestellt. Auffällig war hier, dass die abgestellten Fahrzeuge auf beiden Straßenseiten angegangen wurden.

Hinzu kommen 13 verkratzte Autos in der Scanzonistraße. In der Bismarckstraße, Ziegelaustraße und Bohnesmühlgasse wurden weitere Einzelfälle festgestellt. Insgesamt entstand ein erheblicher Sachschaden von schätzungsweise 125.000 Euro.

46 der angegangenen Fahrzeuge standen in der Koellikerstraße. Foto: Pascal Höfig

46 der angegangenen Fahrzeuge standen in der Koellikerstraße. Foto: Pascal Höfig

Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass der Tatverdächtige zu Fuß unterwegs ist. Weiterhin gehen die Sachbearbeiter davon aus, dass die Sachbeschädigungen zu derselben Serie gehören, die sich bereits seit Juli 2017 im Bereich Würzburg ereignet hat.

Zeugen gesucht!

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet unter der Tel. 0931/457-2230 dringend um Zeugenhinweise zur Aufklärung der Sachbeschädigungsserie.

Etwaige weitere Geschädigte, die ihr Fahrzeug im relevanten Tatzeitraum in der näheren Umgebung abgestellt hatten und die Schäden erst im Nachhinein feststellen konnten, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei unter der oben genannten Telefonnummer zu melden.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT