IHK Würzburg-Schweinfurt. Foto: IHK Würzburg-Schweinfurt
IHK Würzburg-Schweinfurt. Foto: IHK Würzburg-Schweinfurt

175. IHK-Jubiläumsjahr 2018 startet in Bad Kissingen

Beim 175-jährigen Jubiläum der IHK Würzburg-Schweinfurt soll nicht die Vergangenheit, sondern die Zukunft im Mittelpunkt stehen. Die IHK lädt daher in 2018 zu mehreren Jubiläumsveranstaltungen in der gesamten Region Mainfranken ein. Den Auftakt macht eine Veranstaltung in Bad Kissingen zur Frage „Wie wird ein Unternehmen erfolgreich alt?“.

Vortrag zum Thema „Zukunft neu denken“

Zukunfts- und Trendforscher Matthias Horx, Gründer des ZukunftsInstituts, referiert zum Thema „Zukunft neu denken – und was uns der Blick in die Vergangenheit verrät“. In einer anschließenden Podiumsrunde diskutiert er mit Ferdinand Fürst zu Castell-Castell, Peter Heil, Geschäftsführer der Otto Heil Hoch- Tief- Ingenieurbau und Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Eltingshausen, Dr. Georg Hanen, Hanen Management Consulting, Lohr a. Main und Markus Urrutia, Consabis GmbH, Lohr a. Main, über Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Die Moderation übernimmt Jürgen Gläser (BR).

Jubiläumsveranstaltung am 28. Februar 2018

Die IHK-Jubiläumsveranstaltung findet am 28. Februar 2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr, im Tattersall in Bad Kissingen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. Informationen zu dieser und weiteren Jubiläumsveranstaltungen der IHK Würzburg-Schweinfurt gibt es hier.

Information und Anmeldung

Jessica Philipp, IHK, Tel. 0931 4194-342, E-Mail jessica.philipp@wuerzburg.ihk.de.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der IHK Würzburg-Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT