Azubi Florian bei der Arbeit. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG
Florian macht seine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Bock auf eine Ausbildung bei Pabst Transport?

Eine Ausbildung zu finden, die sich mit den eigenen Interessen deckt, ist oft gar nicht einfach. Das Familienunternehmen Pabst Transport sucht Azubis im Logistikbereich und bietet eine große Auswahl von Ausbildungsberufen an. Wir haben mal nachgeforscht wie der Alltag als Azubi bei Pabst Transport aussieht.

Jonas: Informatikkaufmann

Jonas beschäftigt sich während seiner Ausbildung mit der Beschaffung, Einrichtung und Überwachung der EDV-Systeme. Der Verkehr auf dem Daten-Highway soll niemals still stehen. Spaß an Computer und Software sind hier Voraussetzung.

Jonas wird Informatikkaufmann. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Jonas wird Informatikkaufmann. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Nadine & Eva: Kauffrauen für Büromanagement

Zahlen, Daten, Fakten und alles was man für den Büroalltag braucht – das sind Bereiche mit denen Nadine und Eva täglich in Berührung kommen. Beim Durchlaufen der Abteilungen Rechnungswesen, Zentralsekretariat, Controlling und Personal erleben sie immer etwas Neues.

Nadine und Eva. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Nadine und Eva. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Nick: Kaufmann für Spedition & Logistikdienstleistung

Preisverhandlungen und Rechnungsprüfung stehen für Nick im Mittelpunkt. Dabei ist es wichtig, Zahlenjongleur, Menschenkenner und Organisationstalent in einem zu sein. Der Kundenkontakt ist besonders wichtig. Nick schätzt besonders die Arbeit in dem starken Team von Pabst Transport.

Azubi Nick wird Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Azubi Nick wird Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Patrick: Fachlagerist

Patrick ist für einen schnellen und sicheren Umschlag der Lagerware verantwortlich. Mittelpunkt seiner Ausbildung bildet die Optimierung der Vorgänge im Lager sowie die sichere Verladung der Ware auf Fahrzeuge. Tatendrang und gewissenhaftes Arbeiten dürfen da nicht fehlen.

Patrick wird Fachlagerist. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Patrick wird Fachlagerist. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Florian: Kfz-Mechatroniker

Der Fuhrpark von Pabst Transport kann sich sehen lassen. Die Maschinen werden in der eigenen Werkstatt gewartet und instandgesetzt. Florian lernt in seiner Ausbildung die Technik rund um einen LKW von Grund auf kennen, dabei sind genaues Arbeiten und Spaß an handwerklichen Tätigkeiten wichtig.

Azubi Florian bei der Arbeit. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Azubi Florian bei der Arbeit. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Rene: Berufskraftfahrer

Bei der Ausbildung zum Berufskraftfahrer erlernt Rene nicht nur das Fahren von LKW. Auch logistische Abläufe, wie Be- und Entladen, richtige Ladungssicherung sowie die technischen Kenntnisse des Fahrzeugs werden von Grund auf vermittelt. Zuerst kommen Lager und die betriebsinterne Werkstatt, darauf folgen Schulungsfahrten bei denen Rene von erfahrenen Berufskraftfahrern mit auf Tour genommen wird.

Rene macht die Ausbildung zum Kraftfahrer. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Rene macht die Ausbildung zum Kraftfahrer. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Tobias: Bachelor of Arts, Fachrichtung BWL

Tobias lernt in seinem dualen Studium globale und unternehmensübergreifende Transportprozesse und logistische Management und Planungssysteme kennen. Neben rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Inhalten liegt der Schwerpunkt auch auf der Weiterentwicklung seiner methodischen, sozialen und persönlichen Fähigkeiten. Sein Studium besteht aus wechselnden Theorie- und Praxisphasen.

Tobias ist auf dem Weg zum Bachelor Abschluss. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Tobias ist auf dem Weg zum Bachelor Abschluss. Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Rebar: Fachkraft für Lagerlogistik

Als Fachkraft für Lagerlogistik wird Rebar Spezialist im Umgang mit verschiedensten Ein-, Auslagerungs- und Kommissioniersystemen sowie der Bedienung der dafür notwendigen Flurfördergeräte. Er beschäftigt sich vor allem mit Planung und Organisation der Einlagerung. Hier wird im Kundensinn mit moderner EDV-Technik gearbeitet.

Auch ein Azubi im Bereich Lagerlostik wird gesucht! Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Auch ein Azubi im Bereich Lagerlostik wird gesucht! Foto: Pabst Transport GmbH & Co. KG

Interesse geweckt?

Bewerben kann man sich aktuell unter www.pabst-transport.de/ausbildung. Bei Pabst Transport erwarten einen vielfältige Einstiegsmöglichkeiten mit Zukunft. Außerdem bieten Ausbilder und Kollegen jedem ein tolles Team. Also: Jetzt bewerben, um Teil von Pabst Transport zu werden!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT