Symbolbild IKEA. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild IKEA. Foto: Pascal Höfig

IKEA lässt Frauen auf Anzeige pinkeln

„Peeing on this ad, may change your life.“ – „Auf diese Anzeige zu pinkeln, könnte Dein Leben verändern.“ Mit diesem Werbeslogan wirbt Ikea in Schweden gerade für ein Kinderbett: Das Möbelhaus lässt schwangere Frauen auf Werbeanzeigen in der Frauenzeitschrift Amelia pinkeln, heißt es in der FAZ. Wenn dieser kostenlose Schwangerschaftstest positiv ist, wird der vergünstigte Family-Preis für ein Kinderbett angezeigt. Nach Berichten der FAZ ist die Technologie des Schwangerschaftstests die gleiche, wie bei gängigen Schwangerschaftstests.

Auch in Deutschland?

Leider findet man diese kuriose Werbeanzeige samt kostenloser Schwangerschaftstest bislang nur in Schweden. Auf Nachfrage der FAZ.NET, ob die Werbekampagne auch noch nach Deutschland kommt und somit vielleicht auch im IKEA Einrichtungshaus in Würzburg einlösbar ist, war die Antwort: „Die Aktion ist nicht in Deutschland geplant, das war eine reine Kampagne der Kollegen aus Schweden.“ Schade eigentlich, oder? Würdest du dieses „Angebot“ in Würzburg nutzen oder muss man nicht alles mitmachen?

- ANZEIGE -