Christina, Lisa und Ralf von der IHK. Foto: IHK Würzburg-Schweinfurt
Christina, Lisa und Ralf von der IHK. Foto: IHK Würzburg-Schweinfurt

Allround Paket IHK: Von Wein Experte bis Business Coach

Die Industrie- und Handelskammer, kurz IHK hat so einiges zu bieten. Das umfangreiche Programm geht von Ausbildung über Seminare zur Weiterbildung. Doch welche Lehrgänge gibt es und wie profitiert man im Beruf davon? Wir haben drei IHK-Mitarbeiter zu ihren Erfahrungen und Erlebnissen befragt.

Erste Berührungspunkte

Christina Alt: Über den Berufsberater in der Realschule habe ich vor circa zehn Jahren erfahren, dass die IHK den Beruf (damals) „Kauffrau für Bürokommunikation“ ausbildet. Ich habe mich beworben, konnte eine dreijährige Ausbildung genießen und bin nun schon seit längerem in der Abteilung für Weiterbildung tätig.

Ralf Hofmann: Erste Berührungspunkte mit der IHK hatte ich schon in der Schule. Ich glaube, ich war mal einer dieser armen Schüler, die gehofft haben von der IHK mit perfekten Zahlen, Statistiken und Informationen zu ihrem Facharbeitsthema versorgt zu werden.

Lehrgänge & Kurse bei der IHK

Ralf Hofmann: Ich bin jetzt seit zehn Jahren bei der IHK. Da habe ich schon einiges an internen Weiterbildungen mitgemacht. Das letzte Mal den Intensiv-Kompakt-Lehrgang Business Coach (IHK) – ein echter Augenöffner.

Christina Alt: Im Anschluss an meine Ausbildung habe ich den Zertifikatslehrgang „Managementassistentin“ sowie die Weiterbildungen „Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse“ (AdA) und „Wine Expert Bronze“ absolviert.

Lisa Dorn: Absolviert habe ich diverse EDV Seminare, Telefontraining und zeitgemäße Korrespondenz als Auszubildende, Wirtschaftsfachwirt sowie AdA-Schein.

Relevanz für Alltag

Ralf Hofmann: In meinen Augen läuft alles auf Kommunikation hinaus. Alles sinnvolle, was ich in Weiterbildungen gelernt habe, drehte sich immer darum, wie man selbst besser verstanden wird und andere besser versteht. Das hilft mir immer wieder im Tagesgeschäft, aber auch privat.

Lisa Dorn: Da ich in der Weiterbildung (Anpassungsweiterbildung) tätig bin ist das sehr unterschiedlich. Aufgrund meiner Arbeitsstelle komme ich oft mit den Maßnahmen in Berührung, welche ich auch betreue. Das sind Zertifikatslehrgänge und Tages- oder Mehrtagesseminare. Als Teil eines kleinen Teams in Schweinfurt habe ich aber auch viele Berührungspunkte mit den Maßnahmen der Aufstiegsweiterbildung.

Besondere Erinnerungen

Christina Alt: Puh, schwierig! Eigentlich war für mich jede Weiterbildung eine sehr positive Erfahrung mit tollen Erinnerungen und Erlebnissen! Neben den Unterrichtseinheiten, die wir von den Dozenten praxisnah und gut verständlich vermittelt bekommen haben, wird die ein oder andere Freundschaft geknüpft.

Lisa Dorn: Der Weg zur Wirtschaftsfachwirtin war eine lange und auch intensive Zeit, in welcher viel Freizeit verloren ging. Das Absolvieren des Lehrgangs neben dem Job war nicht immer einfach. Ich habe aber während des Lehrgangs Menschen kennengelernt mit welchen ich heute noch gut befreundet bin. Unsere Klasse hatte eine unvergessliche Zeit miteinander.

Persönlicher & beruflicher Mehrwert

Ralf Hofmann: Das Projektmanagement hat mir verdeutlicht, wie wichtig es sein kann, die entscheidenden Fragen zu stellen – auch und gerade bei unangenehmen Fragen.

Christina Alt: Durch neues Wissen, durch jede neue Weiterbildung entwickelt man sich auf jeden Fall nicht nur beruflich, sondern auch persönlich weiter!

Lisa Dorn: Beruflich helfen mir die Maßnahmen, indem ich Anliegen von Dozenten nun besser einschätzen kann und mir die tägliche Arbeit leichter fällt: Fachbegriffe sind mir nun bekannt und ich kann an Weiterbildungen Interessierte besser informieren. Auch persönlich wurde ich dadurch sehr geprägt. Eine meiner besten Freundinnen habe ich bei einer Weiterbildung kennengelernt.

Hard Facts zu Weiterbildungen

Insgesamt bietet die IHK Würzburg-Schweinfurt 254 Weiterbildungsmaßnahmen. Davon sind 60 brandneu und warten darauf, in Angriff genommen zu werden. Ob IT, Gastronomie, Marketing, Sprachen, ob für Azubis, Ausbilder, Führungskräfte oder engagierter Weinliebhaber – bei dieser Auswahl findet jeder die passende Chance für Karriere und Privatleben. Weitere Infos zu Weiterbildungsmöglichkeiten der IHK Würzburg-Schweinfurt findet man auf der Webseite.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT