Gewalt. Symbolfoto: Pascal Höfig
Gewalt. Symbolfoto: Pascal Höfig

Mädchen schlagen auf zwei 17-Jährige ein: Jugendliche verletzt

WÜRZBURG. Am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen vier weiblichen Jugendlichen am Hauptbahnhof.

Am dortigen Busbahnhof trafen die beiden Geschädigten auf zwei ihnen flüchtig bekannte Damen, mit denen sie bereits in der Vergangenheit schon in verbale Streitigkeiten geraten waren. An diesem Tag wurde die Auseinandersetzung jedoch körperlich.

Zu Boden gezerrt und geschlagen

Die zwei Täterinnen zerrten die beiden 17-Jährigen zu Boden und schlugen anschließend gemeinschaftlich auf sie ein. Die geschädigten Mädchen wurden dabei leicht verletzt und mussten vorsorglich ins Krankenhaus verbracht werden. Die Tatverdächtigen waren bis zum Eintreffen der Polizei bereits geflohen.

Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg – Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT