The last Dance: Silvester im Airport. Foto: AIRPORT Archiv / M.Reger
The last Dance: Silvester im Airport. Foto: AIRPORT Archiv / M.Reger

The last dance: Letzte Silvesterparty im Airport

Airport – eine Ära geht zu Ende! Wie bereits berichtet wird es das Airport in seiner jetzigen Form im Jahr 2018 nicht mehr geben. Was macht man an Silvester? Für viele Würzburger stellt sich diese Frage gar nicht. Wenn in der Stadt das Feuerwerk vorbei ist, zieht man alljährlich ins Airport in der Gattingerstraße. Dort kann man die ganze Nacht mit tollen Specials feiern – open end garantiert.

Endstation Airport

Damit keiner selbst fahren muss, kann man wie jedes Jahr mit dem kostenfreien Shuttlebus vom Bahnhof zum Airport fahren. Besonderes Special dieses Jahr: Doppeldecker auf alle Getränke, die ganze Nacht! DJ MEFF, DJ BALDO und D’ERIC heizen mit besten Partysounds und Hip Hop ein. Beste Vorraussetzungen für einen großartigen Start in das Jahr 2018.

Die Sieben-Diebe im Aiport

Fun Fact: 2017 wurde die lebensgroße 7 vom 2017-Pappaufsteller geklaut. Der Dieb hat kläglich versucht, die Sieben in seinen Smart unterzubekommen und sorgte im Nachhinein für den ein oder anderen Lacher.

Alle Infos zum herzlosen Diebstahl

Nach der Airport Silvesterparty ein Taxi bekommen? Ein Ding der Unmöglichkeit, aber so ein kleiner Morgenspaziergang nach Hause, hat wohl noch keinem geschadet. Weitere Infos gibt es bei Würzburg, was geht? und im Facebookevent.

Das neue Airport

Nach vielen Gerüchten ist jetzt endlich klar, wie es mit dem Airport weitergehen soll: Der Traditionsclub wird nie wieder den gewohnten Discobetrieb aufnehmen – zumindest nicht in den Ausmaßen, wie eingefleischte Airport-Fans ihn bisher kannten. Andere Veranstalter sind aber herzlich willkommen, dort Events stattfinden zu lassen.

Anzeige

Würzburg Kalender 2018 bestellen!

Der einzigartige Würzburg Kalender 2018 ist da! Jetzt im WüShop für 20 Euro für die Wohnung oder als Geschenk bestellen. Zwölf zauberhafte Würzburger Motive – ideal für jeden Würzburg-Fan!

Der Würzburg-Kalender 2018 – erhältlich im WüShop oder im Wohnforum citystore in der Spiegelstraße. Grafik: Dominik Ziegler

Der Würzburg-Kalender 2018. Grafik: Dominik Ziegler

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT