Banner
Die kleine Hanna mit ihrem Sensei. Foto: Helmut Stark
Die kleine Hanna mit ihrem Sensei. Foto: Helmut Stark

6-Jährige Karateka Hanna Stark im Nationalkader

Kurz vor Jahresende hat der Verband NMAC-Germany (National Material Arts Committe) am Samstag 16.12.17 in München (Garching) Hanna Stark vom Black Belt Center Rottendorf in den deutschen Nationalkader 2018 berufen.

Kleiner Vollprofi

Hanna trainiert seit knapp 2 Jahren in der Kampfkunstschule Black Belt Center Rottendorf unter der Leitung von Sensei Bekim Nuhija. Sie hat schon einige Titel nach Hause nehmen können, unter anderem zweimal Gold und einmal Silber bei der World Material Arts Weltmeisterschaft in Orlando/Florida.

Hartes Training zahlt sich aus!

Hanna trainiert bis zu 7mal in der Woche, was sich auch in Ihren Erfolgen widerspiegelt. So konnte sie 2017 folgende Titel abräumen:

  • Bayrische Vizemeisterin Kickboxen (Pointfihting) DBV 2017
  • Deutsche Vizemeisterin Karate Formenlauf BKV 2017
  • Deutsche Meisterin Karate Formenlauf NMAC 2017
  • Internationale Deutsche Meisterin Karate Waffenform WOMAA 2017 Internationale Deutsche Vizemeisterin Karate
  • Formenlauf WOMAA 2017 Internationale Deutsche Vizemeisterin Kickboxen Semikontakt WOMAA 2017 Europameisterin
  • Karate Formenlauf MMAI
  • Europavizemeisterin Waffenform MMAI
  • Europavizemeisterin Team – Formenlauf MMAI
  • World Material Arts Games Gewinnerin mit Gold in Karate Formenlauf WMAGC 2017
  • World Material Arts Games Gewinnerin mit Gold in Karate Waffenform (BO-Langstock) WMAGC 2017
  • World Material Arts Games Gewinnerin mit Silber in Kickboxen (Pointfighting) WMAGC 2017

All diese Erfolge blieben dem Verband nicht verborgen und gaben Anlass zur Berufung in den Nationalkader. Hanna wurde anschließend noch mit einem speziellen Pokal, zur besten Formenläuferin ihres Stiles im Jahr 2017 geehrt.

Rectangle
topmobile2

Sponsoren gesucht!

Da es leider für Hanna keinerlei Förderungen von öffentlicher Seite her gibt, weil sie in keinem Verein ist, sondern in einer Kampfsportschule trainiert, suchen wir, ihre Familie und Trainer, nun Firmen oder Privatpersonen, die Hanna auf ihren Weg nach ganz oben unterstützen, egal in welcher Form.

Nächste Wettkämpfe

Neben den Turnieren in Deutschland wird Hanna 2018 bei den European Material Arts Games am 16.08. – 19.08.2018 in Lichtenstein starten und 2019 bei den World Material Arts Games in Indien.

Wer mehr über Hanna erfahren möchte kann dies gerne tun auf ihrer Facebookseite oder per E-Mail an familiestark@web.de.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung von Helmut Stark.

Banner 2 Topmobile