Brückenfigur mit Flasche in der Hand. Foto: Katharina Kraus
Brückenfigur mit Flasche in der Hand. Foto: Katharina Kraus

Prost, Pippin!

Da war es wieder unterwegs, das angeheiterte Partyvolk! Nach einem feucht-fröhlichen Abend sollte auch ein alter Würzburger noch ein bisschen teilhaben an dem leckeren Gerstensaft. Also Prost lieber Frankenkönig Pippin! – Auch wenn er bei diesen Temperaturen bestimmt lieber einen Glühwein gehabt hätte!

Übrigens: Wenn ein Fingerchen bei einer solchen Aktion zu Bruch geht, kann das ganz schön ins Geld gehen! Ein Architekt aus dem Baureferat der Stadt Würzburg hat uns verraten, dass die Reparatur für einen Finger ca. 300 Euro, für eine ganze Hand sogar bis ca. 3.000 Euro kosten kann.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT