Symbolbild Sparkasse. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Sparkasse Mainfranken. Foto: Pascal Höfig

Auswirkungen der Großbaustelle Sparkasse

Ab dem 6. Dezember 2017 wird in der Domerpfarrgasse wegen des Neubaus der Sparkasse Mainfranken die Straße teilweise gesperrt. Auf Grund der relativ engen Straßenbreite wird im Bereich Domerpfarrgasse und Ingolstädter Hof eine Einbahnstraße eingerichtet. In diesem Zusammenhang wird die Einbahnstraße in der Hofstraße gedreht. In der Maxstraße wird ebenfalls eine Einbahnstraße eingerichtet (Richtung Kardinal-Faulhaber-Platz). Diese Verkehrsführung bleibt voraussichtlich so lange bestehen, bis der Neubau der Sparkasse Mainfranken beendet ist.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT