Banner
Rettungswagen zusammen mit Notarzt im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Rettungswagen zusammen mit Notarzt im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Am Samstag, gegen 11:30 Uhr, verlor ein 75-jähriger Kraftfahrer aus dem Bereich Tauberbischofsheim zwischen Ober- und Unteraltertheim, in einer Rechtskurve, die Kontrolle über seinen Pkw. Dabei kam er auf das rechte Bankett und drehte sich gegen die Fahrbahn.

Im Straßengraben kam das Fahrzeug auf der Seite zum Liegen. Die freiwillige Feuerwehr Altertheim war mit 12 Mann vor Ort und musste die Fahrzeuginsassen bergen. Der Fahrer und seine Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und wurden in die Universitätsklinik Würzburg gebracht. Am Unfallort war ebenfalls ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Land.
Banner 2 Topmobile