Festung im Schnee. Foto: Andre Höfig
Festung im Schnee. Foto: Andre Höfig

Unsere 5 besten Orte für Winter-Dates

Im Sommer spazieren gehen, das Vanilleeis genießen, sich im Freibad abkühlen oder doch eine Radtour machen: Nur weil jetzt der Winter kommt, heißt das noch lang nicht, dass es mit den spannenden Aktivitäten vorbei ist. Deswegen kommen hier unsere 5 besten Orte für ein Date in der kalten Jahreszeit. Wie immer in dieser Kategorie gilt, dass die Locations von den Redaktionsmitgliedern ausgewählt wurden. Wir freuen uns aber über weitere Vorschläge in den Kommentaren.

Eisbahn

Die Eisbahn eignet sich für ein Winterdate besonders gut: Eislaufen macht nicht nur Spaß zusammen, sondern man kommt sich schnell näher, vor allem wenn man selbst oder das Date etwas unsicher auf dem Eis unterwegs ist. Das Händchenhalten ist da mehr oder weniger schon vorprogrammiert. Außerdem kann man sich beim Eislaufen ganz gut unterhalten und besser kennenlernen. Danach bei einer heißen Schoki wieder aufwärmen – ein perfektes Date für kalte Tage.

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsbeleuchtung, der Geruch nach frisch gebrannten Mandeln und Glühwein? Was kann es Besseres für ein Date geben, als die weihnachtliche Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt.

Würzburger Weihnachtsmarkt

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen: Da ist der Weihnachtsmarkt wohl die perfekt Wahl mit Flammkuchen, Feuerwurst, Schupfnudeln, gebrannten Mandeln, Apfelküchle und Schokofrüchten. Und als wäre das nicht schon genug, kann man sich noch durch alle Glühweinsorten auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt testen. Kann also nur ein lustiger Abend zu zweit werden.

Therme

Wenn es draußen unangenehm kalt wird, dann eignet sich für das nächste Date ein Besuch in der Therme. Dort kann man sich entspannt zusammen im Warmen zurücklehnen, die zweisame Zeit genießen und sich ein bisschen näher kommen. Die nächsten Thermen findet man in Bad Kissingen und in Bad Mergentheim. Wer zu den Standardthermen mal eine andere ausprobieren will, kann auch ca. 60 km nach Bad Windsheim in die Franken-Therme fahren. Mit dem Liebsten oder der Liebsten kann man dort die Badelandschaft, den Salzsee und das Wellness- und Saunaangebot genießen und so dem Alltagsstress entfliehen.

Ausflug zur Wasserkuppe

Bei uns schneit es nicht? Aber vielleicht reichen die 950 Höhenmeter der Wasserkuppe in der Rhön aus. Die Wasserkuppe ist ca. 100 km von Würzburg entfernt: Also wieso nicht das nächste Winterdate dort verbringen, eine kleine, hoffentlich weiße Winterwanderung machen oder auf den Rodel- und Skipisten zusammen Spaß haben? Auf jeden Fall das perfekte Ausflugsziel, um mal aus Würzburg rauszukommen.

Kultur pur

Wie wäre es denn mal mit etwas Kulturellem zu zweit? Kultur ist nicht gleich langweilig, sondern kann auch sehr spannend und lustig sein. In Würzburg ist zum Beispiel der Poetry Slam sehr beliebt. Er findet in der Regel jeden ersten Sonntag im Monat statt. Poetry Slam kann dabei alles sein, es muss nur selbst geschrieben und vom Poeten mit Performance vorgetragen werden. Unterhaltsam wird es auf jeden Fall. Neben dem „normalen“ Theater gibt es noch das Improtheater, das oft im Cairo stattfindet. Das empfiehlt sich, wenn der Abend nicht nur romantisch, sondern vor allem lustig werden soll. Und was kann schöner sein, als mit dem oder der Liebsten richtig zu lachen?

Dieser Artikel beruht auf den Erfahrungen der Redaktionsmitglieder, weder Dienstleistungen noch Geldmittel wurden dafür ausgetauscht. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT