Der neue Würzburg Kalender 2018. Foto: Pascal Höfig
Der neue Würzburg Kalender 2018. Foto: Pascal Höfig

Würzburg Kalender 2018: 12 außergewöhnliche Motive der Stadt

Heimatverliebte aufgepasst! Der neue Würzburg Kalender für das kommende Jahr 2018 ist fertig und ab sofort im Wü-Shop verfügbar. Wie auch im letzten Jahr vereint der Kalender die schönsten Bilder aus einem Jahr Würzburg erleben. Jedes Jahr aufs Neue stecken die Fotografen von Würzburg erleben ihr Herzblut in diesen Kalender und wählen die schönsten Exemplare aus.

Jetzt den eigenen Würzburg Kalender sichern!

Wunderschön, facettenreich und absolut stimmungsvoll sorgt der Würzburger Fotokalender im Jahr 2018 für magische Momente. Hier seht ihr die einzelnen Motive:

Januar

Passend zur Jahreszeit ziert den Monat Januar das verschneite Käppele. Denn es ist eigentlich nur logisch, dass in einem Würzburg Kalender die Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung nicht fehlen darf. Traumhaft schön gliedert sich die weiß-gelbliche Fassade in die verschneite Winterlandschaft – fast zum Dahinschmelzen.

Das Motiv für den Monat Januar. Foto: Pascal Höfig

Das Motiv für den Monat Januar. Foto: Pascal Höfig

Februar

Der wohl beliebteste Ort für einen Wein mit Blick auf die Festung Marienberg ist natürlich ebenfalls Bestandteil des Würzburg Kalenders. Die alte Mainbrücke ist sowohl im Sommer als auch im Herbst und Winter ein echter Hingucker. Passend zu den Temperaturen im Februar, erwartet den Betrachter eine wunderschöne Aufnahme der alten Mainbrücke mit Blick auf die Festung Marienberg im Winterschlaf.

Kalendermotiv Februar. Foto: Pascal Höfig

Kalendermotiv Februar. Foto: Pascal Höfig

März

Mittlerweile sogar in Hollywood bekannt! Das Unesco Weltkulturerbe ist in den letzten Jahren durch die Medien gegangen und nach wie vor einfach atemberaubend schön. Deshalb verzaubert die Residenz den Monat März mit ihrer wunderschönen und aufwendig gearbeiteten Fassade. Jeder Würzburg Liebhaber wird den Monat März lieben!

Die Residenz ziert den Monat März. Foto: Pascal Höfig

Die Residenz ziert den Monat März. Foto: Pascal Höfig

April

Im April spielt sich die Szenerie über den Dächern der Stadt ab. Das Foto zeigt die Marienkapelle, umringt von einem roten Meer aus Dächern. Eine tolle Aufnahme, die es verdient in den Würzburg Kalender 2018 geschafft hat.

Der Monat April des Würzburg Kalenders. Foto: Pascal Höfig

Der Monat April des Würzburg Kalenders. Foto: Pascal Höfig

Mai

Auch im Monat Mai bleibt man über den Dächern der Stadt. Diesmal geht das Farbenspiel eher ins Grüne und damit ganz passend zur frühsommerlichen Stimmung. Denn die zahlreichen Grünflächen der Stadt sind auf diesem Bild mit abgebildet. Zudem sind einige der vielen Kirchtürme Würzburgs zu erkennen.

Das Motiv für den Monat Mai. Foto: Pascal Höfig

Das Motiv für den Monat Mai. Foto: Pascal Höfig

Juni

Die Juni Aufnahme schreit förmlich nach guter Laune und sommerlichem Wetter. Die Fotografen von Würzburg erleben habe alle Stufen bis zur Wallfahrtskirche erklommen um dieses entzückende Foto einfangen zu können. Der Aufwand hat sich definitiv gelohnt.

Das Käppele auf dem Monat Juni. Foto: Pascal Höfig

Das Käppele als Motiv des Monat Juni. Foto: Pascal Höfig

Juli

Die Festung Marienberg thront erhaben auf ihrem Berg und überblickt dabei die ganze Stadt. Der Monat Juli versucht dieses Gefühl einzufangen und schafft dies auch mit Leichtigkeit. Eine super schöne Aufnahme der wohl bekanntesten Würzburg-Sehenswürdigkeit aus einem besonderen Blickwinkel.

Die Festung Marienberg ziert den Monat Juli. Foto: Pascal Höfig

Die Festung Marienberg ziert den Monat Juli. Foto: Pascal Höfig

August

Der August dreht sich um die Innenstadt. Genauer gesagt befindet man sich bei diesem Bild auf den Dächern Würzburgs und blickt direkt auf den Würzburger Dom und den Grafeneckart, der sich mit seiner neu gestalteten Fassade perfekt ins Stadtbild einfügt.

Das August Motiv des Würzburg Kalenders. Foto: Pascal Höfig

Das August Motiv des Würzburg Kalenders. Foto: Pascal Höfig

September

In einer Weinstadt wie Würzburg kommt ein Kalender natürlich nicht ohne eine Bild aus den Weinbergen aus. Die Fotografen haben diesmal auf den perfekten Moment gewartet, bis das Sonnenspiel an Schönheit kaum zu übertreffen ist und haben im absolut richtigen Moment abgedrückt.

Der Monat September. Foto: Pascal Höfig

Der Monat September. Foto: Pascal Höfig

Oktober

Majestätisch ragen die Türme der Adalberokirche in den eisblauen Himmel von Würzburg. Auf diesem Foto spürt man förmlich, dass die kühleren Jahreszeiten nun vor der Tür stehen und man sich bald in dickere Lagen packen sollte. Auch wenn es kälter wird, die Adalberokirche im Herbst Look ist einfach unbeschreiblich schön.

Der Kalendermonat Oktober. Foto: Pascal Höfig

November

Die rot-weiße Marienkapelle am Würzburger Marktplatz sollte in den Reihen der schönsten Sehenswürdigkeiten natürlich nicht fehlen und so reiht sich eine bombastische Nacht-Aufnahme der Kapelle mit in den Kalender ein. Das Foto begeistert durch den funkelnden Lichterglanz, der sich über den ganzen Marktplatz ausgebreitet hat.

Das November Motiv des Würzburg Kalenders 2018. Foto: Pascal Höfig

Das November Motiv des Würzburg Kalenders 2018. Foto: Pascal Höfig

Dezember

Die Festung Marienberg und der Main erstrahlen im kalten Wintermonat im hellen Lichterglanz. Bei Nacht ist die Spiegelung des Lichterscheins perfekt und verpasst dem Bild eine Einzigartigkeit. Da kommt doch glatt weihnachtliche Stimmung auf.

Das Dezember-Motiv des Würzburg Kalender 2018. Foto: Pascal Höfig

Paketversand der Main-PostLogistik

- ANZEIGE -