Kerstin und Lothar Bezold (rechts) nahmen die Urkunde zum 120-jährigen Jubiläum der Steinburg aus den Händen von Max-Martin W. Deinhard (links) entgegen. Foto: xtrakt Verlag / Ferdinand Elfert
Kerstin und Lothar Bezold (rechts) nahmen die Urkunde zum 120-jährigen Jubiläum der Steinburg aus den Händen von Max-Martin W. Deinhard (links) entgegen. Foto: xtrakt Verlag / Ferdinand Elfert

IHK ehrt Schlosshotel Steinburg für Jubiläum

Seit 120 Jahren gibt es die Steinburg in Würzburg bereits. Jetzt wurde die Steinburg von der IHK Würzburg Schweinfurt für ihr Jubiläum geehrt. Die Glückwünsche und die Urkunde überbrachte Max-Martin W. Deinhard, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer IHK Aus- und Weiterbildung: „In dieser schnelllebigen Zeit, in der die Betriebe oft kaum 25 Jahre alt werden, kann die Familie Bezold mit ihrem ganzen Steinburg-Team auf 120 Jahre Unternehmensgeschichte sehr stolz sein. Das ist gerade in der Gastronomie schon ein Zeitalter!“ Prägnant oben auf dem Berg in der besten Weinlage Würzburgs gelegen, sei die Steinburg ein Würzburger Wahrzeichen, das man gerne besuche.

Drei Jubiläen

Die Steinburg feiert 2017 gleich drei Jubiläen: Vor 120 Jahren wurde die Steinburg erbaut, seit 80 Jahren ist sie im Besitz der Familie Bezold und vor fünf Jahren eröffnete das moderne Refugium. Mit viel Fleiß haben drei Generationen von Betreibern die Steinburg zu einem Ort des Wohlfühlens und Genießens gemacht. Das Vier-Sterne-Haus zählt heute zu den beliebtesten Hotels und gehobenen Restaurants in Würzburg und Umgebung und gehört seit dem Bau des Refugiums zu einer der zehn besten Tagungs-Locations in Deutschland.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des xtrakt Verlags.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT