Blaulicht Polizeifahrzeug. Foto: Pascal Höfig
Blaulicht Polizeifahrzeug. Foto: Pascal Höfig

Zu zweit auf 26-Jährigen eingeprügelt

WÜRZBURG. Dienstagnacht kam es am Röntgenring zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Ein 26-jähriger Würzburger zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.

In Streit geraten

Gegen 04:30 Uhr gerieten die Personen von zwei verschiedenen Gruppen in eine verbale Streitigkeit.

Infolgedessen gingen zwei Jugendliche auf den Würzburger los, zerrissen seine Oberbekleidung und schlugen ihm ins Gesicht.

Bei einer darauffolgenden Rangelei ging der 26-Jährige zu Boden und wurde hier von beiden Kontrahenten getreten.

Bei Eintreffen einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt konnten die Parteien voneinander getrennt werden. Der Würzburger zog sich bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen zu.

Die beiden Jugendlichen müssen sich nun für den Straftatbestand der gefährlichen Körperverletzung verantworten.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT