"Edelweiß" ist einer von 8 Helikoptern der Polizeihubschrauberstaffel der Bereitschaftspolizei. Foto: Polizei Bayern
"Edelweiß" ist einer von 8 Helikoptern der Polizeihubschrauberstaffel der Bayerischen Bereitschaftspolizei. Foto: Polizei Bayern

75-Jähriger aus Waldbüttelbrunn vermisst: Wer hat den Mann gesehen?

NACHTRAG:

Der 75-Jährige wurde durch den Hinweis einer aufmerksamen Dame im Würzburger Stadtgebiet gefunden. Ihm ist glücklicherweise nichts passiert und Beamte brachten ihn wieder gut nach Hause.

HÖCHBERG UND WALDBÜTTELBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Seit Dienstagnachmittag wird der 75-jährige aus Waldbüttelbrunn vermisst. Der Vermisste wurde zuletzt in Höchberg gesehen. Es ist möglich, dass er orientierungslos umher irrt. Aktuell laufen umfangreiche Suchmaßnahmen, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden ist.

Polizeihubschrauber aktuell im Einsatz

Herr H. befand sich in einer Tagespflege im Seeweg in Höchberg. Dort wurde er gegen 13.00 Uhr zuletzt gesehen. Seit diesem Zeitpunkt fehlt von ihm jede Spur.

Sämtliche Suchmaßnahmen, in die aktuell auch ein Polizeihubschrauber eingebunden ist, führten bislang nicht zum Auffinden des Seniors. Aus diesem Grund bittet die Polizeiinspektion Würzburg-Land nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

 

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT