Symbolfoto BMW. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto BMW. Foto: Pascal Höfig

Zwei BMW aufgebrochen: Unbekannte entwenden Autoteile

Fahrzeugteile entwendet

WÜRZBURG. Am vergangenen Wochenende sind zwei BMW im Würzburger Stadtgebiet aufgebrochen worden. Die Täter entwendeten Fahrzeugteile aus den beiden Pkw.

Die Würzburger Kripo übernimmt die Fälle und hofft auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Scheibe eingeschlagen

In der Zeit von Samstag, 18.00 Uhr, bis Montag, 09.00 Uhr, hatte der Geschädigte seinen weißen BMW im Haugerring von seinem Wohnhaus geparkt. Als er am Montagmorgen zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er sofort fest, dass die Scheibe an der Beifahrertür eingeschlagen war.

Ein Unbekannter hatte neben dem Lenkrad auch weitere Teile im Wert von rund 1.200 Euro ausgebaut und entwendet.

Lenkrad und elektronische Teile gestohlen

Auch ein in der Frankfurter Straße abgestellter BMW der 5er Reihe war Ziel von Dieben. In der Zeit von Sonntag, 22.00 Uhr, bis Montag, 09.00 Uhr, hatten die Täter die Dreiecksscheibe auf der Beifahrerseite zerstört und dann das Lenkrad und weitere elektronische Teile entwendet. Der Beuteschaden liegt hier bei mehreren tausend Euro.

Weitere Fälle

Die Kripo Würzburg geht derzeit von einem Zusammenhang der beiden Fälle mit weiteren Pkw-Aufbrüchen dieser Art in den vergangenen Tagen (wir berichteten) aus. Der Sachbearbeiter der Kripo Würzburg hofft nun auch auf Hinweise von Anwohnern.

Zeugen werden daher gebeten, sich grundsätzlich rasch bei der Polizei zu melden, sobald Ihnen verdächtige Personen rund um hochwertige Fahrzeuge auffallen. Die Kripo Würzburg nimmt Hinweise unter Tel. 0931/457-1732 entgegen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT