Frau in Diskothek angegriffen

Auf Opfer eingetreten

WÜRZBURG. Am 01.10.2017 gegen 03:25 Uhr meldet eine 36-Jährige einen tätlichen Übergriff von einer Unbekannten auf eine 33-Jährige in einer Diskothek in der Augustinerstraße. Hier sei die 33-Jährige unvermittelt von der Bar an den Haaren zu den Damentoiletten gezogen worden, wo sie anschließend mit der Faust ins Gesicht und danach mit dem Knie in selbiges geschlagen wurde.

Die 33-Jährige ging anschließend zu Boden, wo die Unbekannte nochmals mit dem Fuß in das Gesicht ihres Opfers trat. Dies konnte durch die 36-Jährige beobachtet werden, die dann sofort dazwischen ging und das Opfer nach draußen brachte.

Die Täterin wurde von einer unbekannten Personengruppe aus der Diskothek verbracht, wo sie dann unerkannt flüchten konnte.

Der Grund für die Auseinandersetzung konnte bisher noch nicht ermittelt werden. Nicht zuletzt deshalb, weil die Täterin der Zeugin und dem Opfer nicht bekannt ist.

Das Opfer erlitt deutliche Schwellungen und Kratzspuren und begab sich in ärztliche Behandlung.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT