Beim Newcomer Contest Bayern kämpfen im großen Finale fünf Bands um den Titel. – Symbolfoto von der Veranstaltung 2015: Pascal Höfig
Beim Newcomer Contest Bayern kämpfen im großen Finale fünf Bands um den Titel. – Symbolfoto von der Veranstaltung 2015: Pascal Höfig

5 Finalisten kämpfen am 7.10. beim Newcomer Contest Bayern

Die Finalisten

Die fünf Finalisten sind CHAPTER 5 aus Würzburg, NOSPAM aus Augsburg sowie #ZWEI-RAUMSILKE aus Nürnberg. Komplettiert wird das Finale durch VERTIGO und THE LIVING aus der Landeshauptstadt München. Sie schafften aus rund 100 Bewerbungen aus ganz Bayern den Sprung ins große Finale.

Jetzt noch Tickets sichern!

Die Finalteilnehmer haben am Samstag, 7. Oktober 2017, in der Posthalle Würzburg die einmalige Chance, Bester Newcomer Bayerns zu werden. Als Preise winken insgesamt 3000 Euro Preisgelder, die Produktion von Musikvideos und vieles mehr.

Main Act

Als diesjähriger Main Act wird „MoTrip“ auf der Bühne stehen und mit seiner Band am Festivalabend ein komplettes Konzert spielen. Der Aachener Rapper hat nicht nur mehr als 200.000 verkaufte Einheiten von “So wie Du bist” feat. Lary und damit Platz drei in den Deutschen Singlecharts vorzuweisen, sondern auch über 24 Mio. Klicks auf YouTube. – Tendenz steigend. Um 2015 gebührend abzuschließen, startete er Mitte Oktober seine komplett ausverkaufte Tour durch Deutschland. Jetzt darf sich Würzburg beim NCB-Festival 2017 auf ihn freuen.

Bester Newcomer national

Der gebürtige Karlsruher Max Giesinger erhält den diesjährigen Bayerischen Musiklöwen 2017 im Rahmen des NCB Festivals 2017 in der Kategorie „Bester Newcomer national“ verliehen. Er wird den Preis persönlich im Oktober in der Posthalle Würzburg entgegennehmen. Max Giesinger wurde durch die Staffel „The Voice of Germany“ bekannt. Mit seinen Liedern „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ stürmte der die deutschen Radiocharts. Nachdem er zur Fußball-EM 2016 das Lied „80 Millionen“ in einer neuen Version aufgenommen hatte, erreichte es Platz 2 in den deutschen Charts. Preisträger des Bayerischen Musiklöwen waren bereits Andreas Bourani, Silbermond, Alle Farben oder zuletzt Wincent Weiss.

Um einer weiteren Band einen Auftritt vor großem Publikum zu ermöglichen, entschlossen sich die Veranstalter dazu, die Band 50M FREISTIL als Support auftreten zu lassen. Die Würzburger veröffentlichten kürzlich ihre neue EP „Freiheit, Firlefanz & Fantasie“: Eine Mischung aus deutschsprachiger Popmusik und Elektro, wie es die Band selbst treffend beschreibt.

Hochkarätige Jury

Wer sich am Ende Bester Newcomer Bayerns nennen darf, entscheidet die hochkarätig besetzte, nationale Jury aus bekannten Köpfen der Musik- und Medienbranche. Den langjährigen Kern der NCB-Jury bilden der Münchner Musikjournalist Alex Gernandt (u.a. Spiegel online) , der Hamburger Tourneeveranstalter und Dozent der Mannheimer Popakademie Dieter Schubert, Gregor Amadeus Böhm (Geschäftsführer von Flowerstreet Records aus München) sowie der internationale Booker von Vagabond Village aus Berlin, Ingo Bruns.

Ebenso in der Jury sitzen Wolfgang Thiel (Geschäftsführer von c.o.p.-concerts) sowie die Popularmusikbeauftragen von Unterfranken, Mittelfranken und Oberbayern, Peter Näder, Andreas Jäger und Matthias Fischer. Darüber hinaus konnten Johann Weiss (Prof. für Popu-läre Musik an der Hochschule für Musik Würzburg) und Fabian Halbig (Schlagzeuger der Band Killerpilze) für die Jury gewonnen werden. Mit Okan Aydogdu, Magnus Textor und Jo Halbig sind zudem drei A&R-Manager von Warner Music Group, Columbia/Sony Music und Südpool Music dabei.
Moderiert wird das Event von Tobi Grimm von Radio Gong und Dominik Kollmann von Radio Energy München.

Sponsoren

Organisiert wird das NCB-Festival von der Eventagentur Die Gebrüder Krimm. Hauptsponsoren der Veranstaltung sind elements und die VR-Bank Würzburg. Gold-Partner sind Stadtbau Würzburg, Wohn- und Büroforum, Sternla, IHK Würzburg-Schweinfurt und Fit/One. Weitere Partner sind die Autohaus-Gruppe Spindler, Winzer Sommerach – Die Genossenschaft, Musikhaus Thomann, SG Records, die Posthalle Würzburg, Mainpop, eventim, Vogelsang Catering, WVV, Robin Masters, AWO Unterfranken, Landesgartenschau Würzburg, Wonnemar Marktheidenfeld, Cafehaus Michel, Göpfert Maschinen, Die Goldene Kuh und Session From The Workshop. Hauptmedienpartner ist Radio Gong Würzburg. Weitere Medienpartner sind TV Touring, Frizz, Würzburg erleben, Prima Sonntag und wob.

Die Veranstaltung wird von der Regierung von Québec, dem Bezirk Unterfranken, der Stadt sowie dem Landkreis Würzburg und dem Festival „Envol et Macadam“ unterstützt.

Karten Vorverkauf

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Telefonisch können Tickets unter 0931-6001-6000 und Tel. 01806-570000 sowie auf www.newcomercontest-bayern.de/tickets, www.eventim.de und www.posthalle.de bestellt werden.
Weitere Informationen gibt es online unter www.newcomercontest-bayern.de sowie auf facebook.com/newcomercontestbayern!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT