Am 30.09. startet die Mainfrankenmesse mit zahlreichen Ausstellern, Angeboten, Events uvm. Foto: Pascal Höfig
Am 30.09. startet die Mainfrankenmesse mit zahlreichen Ausstellern, Angeboten, Events uvm. Foto: Pascal Höfig

Die Highlights der Mainfrankenmesse 2017

Informieren und beraten lassen

Von 30.09 bis 8.10.2017 gibt es auf der Mainfrankenmesse 2017 wieder zahlreiche Aussteller zu entdecken und bestaunen und man hat Gelegenheit sich über die Bereiche Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistungen zu informieren. Die Themenvielfalt erstreckt sich vom Bauen über Gesundheit, Kulinarisches Allerlei, neue Berufschancen und vieles mehr. Doch nicht nur das – die rund 650 Aussteller werden von Eventbereichen und Sonderschauen ergänzt. Auch dieses Jahr gibt es wieder einige Highlights bei den Ausstellern, hier eine Auswahl:

AWO Unterfranken

Der Arbeitswohlfahrt Bezirksverband Unterfranken e.V. bietet ein professionelles Hilfs- und Beratungsangebot. Dabei sind 2.500 Mitarbeiter auf 80 Einrichtungen aufgeteilt und beraten Menschen jeden Alters im Gesundheitswesen. Die AWO bietet einen sicheren Arbeitsplatz, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

Auf der Mainfrankenmesse gibt es am Stand (Halle 12) der AWO Unterfranken zahlreiche Aktionen. Wie wäre es denn mit einem Foto im Cabrio auf der alten Mainbrücke? Die Bilder der Fotoaktion können sofort mitgenommen oder online verschickt werden. Außerdem gibt es am 4. Oktober eine Kickers-Autogrammstunde und in 3 Minuten kannst Du um 30 Jahre altern. Denn der Altersanzug AWO-GERT der Reha-Klinik simuliert, was die typischen Altersbeschwerden sind. Komm vorbei und probiere es aus!

Die AWO bietet an ihrem Stand auf der Mainfrankenmesse eine Fotoaktion an. Foto: AWO Unterfranken

Die AWO bietet an ihrem Stand auf der Mainfrankenmesse eine Fotoaktion an. Foto: AWO Unterfranken

Baufi Unterfranken

Gerade, wenn eine große Planung wie ein Hauskauf ansteht, kann man mit der richtigen Beratung viel Geld sparen. Baufi Unterfranken ist der Ansprechpartner für Bau- und Immobilienfinanzierung und hilft bei der Verwirklichung der eigenen vier Wände. Das Unternehmen glänzt mit individueller Beratung, der passenden Finanzierungslösung sowie Fach- und Branchenwissen. Auf der Mainfrankenmesse stehen noch weitere Informationen zur Verfügung, dabei kannst Du Dich vor Ort auch selbst beraten lassen. Die Beratungsleistungen sind kostenfrei und Baufi Unterfranken berät vollkommen unabhängig. Schau am Stand in der Halle 9/10 vorbei!

Baufi Unterfranken berät an ihrem Stand auf der Mainfrankenmesse. Foto: Baufi Unterfranken

Baufi Unterfranken berät an ihrem Stand auf der Mainfrankenmesse. Foto: Baufi Unterfranken

Blutspendedienst des Roten Kreuzes

2.000 Blutpräparate werden für die Versorgung von Verletzten und Kranken täglich in Bayern benötigt. Der Blutspendedienst des BSD sichert rund 75 % der bayernweiten Versorgung und hilft Leben zu retten. Dabei ist das BSD ein vielseitiger Arbeitgeber, sei es als Organisator von Blutspendeterminen, medizinischens Großlabor oder Forschungszentrum. Die gemeinnützige Organisation besitzt über 650 Mitarbeiter an 5 Hauptstandorten. Auf der Mainfrankenmesse werden Interessierte beraten und finden Informationen zum BSD als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb und Allgemeines rund ums Blutspenden.

Azubis des Blutspendedienstes des BRK. Foto: Blutspendedienst

Azubis des Blutspendedienstes des BRK. Foto: Blutspendedienst

Deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Egal ob Fragen zur Rente, Rehabilitation oder zusätzlichen Altersvorsorge – die Berater der Deutschen Rentenversicherung sind die Ansprechpartner für alle Lebensphasen. Auch am Messestand in Halle 12.

Nicht zur zuschauen, sondern ausprobieren: Erfahrenes Fachpersonal aus den Reha- und AHB-Fachkliniken zeigt mit Wackelbrett, Theraband oder Gymnastikball wie bereits einfache Übungen große Wirkung erzielen.

Täglich um die Mittagszeit sind Experten der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern mit Themen wie „Therapie mit der Kältekammer“ und „Nachwuchs für die Zukunft“ auf der Veranstaltungsbühne des Bayerischen Rundfunks in Halle 11 vertreten.

 

Die deutsche Rentenversicherung Nordbayern berät auf der Mainfrankenmesse. Foto: deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Die deutsche Rentenversicherung Nordbayern berät auf der Mainfrankenmesse. Foto: deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Hubelino

Das deutsche Familienunternehmen Hubelino produziert Kugelbahnen, Lern- und Knobelspiele, um die kleinen Tüftler und Denker von Morgen zu fordern und fördern. Dabei arbeitet das Unternehmen mit Kinderentwicklungsexperten, Pädagogen und Eltern eng zusammen. Jeden Tag aufs Neue entstehen spektakuläre Produkte, die der Fantasie von Klein und Groß keine Grenzen setzen. Das steckbare Kugelbahnsystem ist sogar mit Lego Duplo kompatibel. Die „Made in Germany“-Produkte können auf der Mainfrankenmesse, in der Halle 20 bei „Games for Families“, gleich getestet werden. Überzeugen die Kugelbahnen oder andere Spiele, können diese Vorort zu attraktiven Konditionen erworben werden.

Die Kugelbahn von Hubelino GmbH kann auf der Mainfrankenmesse getestet werden. Foto: Hubelino GmbH

Die Kugelbahn von Hubelino GmbH kann auf der Mainfrankenmesse getestet werden. Foto: Hubelino GmbH

WVV – Energie & Active

Die WVV ist als der regionale Energieversorger mit vielen Innovationen und tollen Angeboten und Aktionen vor Ort! Deshalb gibt’s nicht nur einen, sondern gleich zwei Stände auf der Mainfrankenmesse. Die Highlights am Energie-Stand (Halle 9/10) sind die „smartflower“ vor der Halle und vieles rund ums Thema e-Mobility: ein BMW i3 und zwei Ladesäulen am Stand, sowie eine Solaranlage und Stromspeicher für Zuhause. Leckere Kaffeespezialitäten gibt’s außerdem beim „Coffee-Bike“.

Am Active Stand (Halle 9/10) gibt es einen XXL-Schuh mit Foto Boot und eine Wii-Challenge mit 100m Sprint und Bogenschießen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen von 3 Garmin-Fitness-Trackern zu gewinnen, und viele Informationen zu WVV Active zu sammeln. Außerdem: WVV-Abokunden bekommen ermäßigte Tickets (Ersparnis 1,50 Euro) für die Mainfrankenmesse.

Laufend Stromkosten sparen! Foto: Pascal Höfig

Laufend Stromkosten sparen! Foto: Pascal Höfig

Komm vorbei!

Lass Dich informieren! Die Mainfrankenmesse Würzburg kann vom 30. September bis 08. Oktober 2017 auf dem Ausstellungsgelände am Main besucht werden. Auf rund 28.000 qm und in 23 Hallen stehen zahlreiche regionale Aussteller zur Verfügung und beraten gerne die Besucher. Auf der Homepage sind alle Aussteller aufgelistet und Infos zu den Eintrittspreisen findest Du hier.

Öffnungszeiten:

9:30 bis 18:00 Uhr (Einlass bis 17 Uhr)

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT