Symbolbild - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild - Foto: Pascal Höfig

20-jähriger drückt junger Frau glühende Zigarette ins Gesicht

Kippe an Stirn ausgedrückt

WÜRZBURG. Am Samstagabend um 23.00 Uhr eskalierte ein Streit zwischen einem 20-jährigen Würzburger und einer 18-jährigen Landkreisbewohnerin. Nach vorangegangenen Beleidigungen wollte die Geschädigte den Mann zur Rede stellen. Anstatt sich zu entschuldigen, drückte der Täter der jungen Frau seine glühende Zigarette auf der Stirn aus.

Die oberflächliche Brandverletzung der Geschädigten bedurfte glücklicherweise keiner Versorgung durch den Rettungsdienst. Gegen den Tatverdächtigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT