Symbolfoto Polizei. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Polizei. Foto: Pascal Höfig

49-Jährige aus Lohr vermisst

NACHTRAG: Eine Polizeistreife hat die Frau im Ortsgebiet von Lohr gefunden.

Sie wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Hinweise auf eine Straftat oder ein Fremdverschulden gibt es nicht.

Hubschrauber im Einsatz

LOHR A.MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Die Polizei fahndet derzeit nach der 49-jährigen. Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Hinweise bitte über Notruf 110 oder an die Lohrer Polizeiinspektion.

Hubschrauber der Bayerischen Polizei - Foto: Polizei Bayern

Hubschrauber der Bayerischen Polizei – Foto: Polizei Bayern

Am Mittwochmittag, gegen 13.30 Uhr, wurde die wohl psychisch belastete Frau als vermisst gemeldet. In der Folge suchte die Lohrer Polizei mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr insbesondere im Waldbereich oberhalb des Sommerbergs ergebnislos nach ihr.

Polizei bittet um Hinweise

Auch die Überprüfung möglicher Kontaktadressen verlief ergebnislos. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 49-Jährigen etwas zugestoßen ist. Hinweise auf eine Straftat gibt es nicht.

Wer die Gesuchte gesehen hat oder Hinweise zu ihrem momentanen Aufenthaltsort geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 09352/87410 bei der Lohrer Polizei.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT