Ab auf den Platz! Symbolfoto Golf: Sabine Brummer
Ab auf den Platz! Symbolfoto Golf: Sabine Brummer

5 Tipps für chilligen Wochenendsport

Ahoi Wochenende

Nach einer anstrengenden Arbeitswoche steht das lang ersehnte Wochenende vor der Tür. Endlich ausschlafen und in Ruhe frühstücken ohne dabei ständig die Zeit im Blick zu behalten. So sieht ein chilliger Start in den Tag aus.

Die Frage ist jetzt nur, wie verbringt man nun den Rest des Tages? Verfrachtet man seinen Körper auf die Couch und versackt hier den lieben langen Tag? – Einen Tag lang tut das schon mal gut aber irgendwann wird das Rumliegen langweilig und man sucht nach aktiven Alternativen, die aber nicht gleich im Extremsport enden. Deshalb sind in diesem Artikel diverse Tipps für chilligen Wochenendsport gesammelt.

Bootstour auf dem Main

Für die, die auf der Suche nach etwas mehr Action sind, wäre ein Bootsverleih vielleicht genau das Richtige. Denn bei Aigs Bootsverleih am Main können bestimme Bootstypen sogar ohne Führerschein ausgeliehen werden. Sprich, man muss nur seine Freunde einpacken, ein Boot mieten und schon kann über den Main geheizt werden – natürlich immer mit Rücksicht auf die anderen Wasserfahrzeuge. Wenn das noch nicht genug Action ist, dann besteht die Möglichkeit, beim Bootsverleih auch Wasserski, Wakeboard oder Waterskate auszuprobieren.

Golf Schnupperkurs

Warum eigentlich nicht mal eine Partie Golf wagen? Interessierte müssen jetzt noch nicht mal eine Mitgliedschaft abschließen um auf dem Course spielen zu dürfen. Denn der Golf Club Würzburg bietet 90-minütige Schnupperkurse an. Hier wird neben einer kurzen Einführung in die Welt des Golfens und der Etikette sogar ein kleines Turnier veranstaltet. Für 19 Euro pro Person kann man hier mit seinen Freunden richtig viel Spaß haben.

Stand Up Paddle

Ein ca. drei Meter langes Brett, ein Paddel und schon kann es eigentlich los gehen. Immer öfter sieht man Stand up Paddler auf dem Main ihre Bahnen ziehen und bestimmt ist der ein oder andere auch schon neugierig geworden. Das beste am Paddling im Stehen ist, dass es super schnell zu erlernen ist. Sprich, die perfekte Wochenendaktivität mit den Freunden. Bugwelle in Würzburg bietet verschiedene Touren, Einführungskurse und sogar Floating Yoga auf einem Brett direkt auf dem Main an.

Boccia

Direkt am Main hat Würzburg zahlreiche Grünflächen, die förmlich zum „aktiv-Sein“ einladen. Auf den großen Flächen könnte man doch auch mal ein Boccia Turnier veranstalten. Ein Boccia Set wird fast jeder noch ungenutzt zuhause haben und selbst wenn nicht, gibt es diese fast überall und noch dazu sehr erschwinglich. Also Set eingepackt, Freunde eingeladen und schon können die Kugeln ins Rollen kommen.

Minigolf

Wem der Golfrasen dann doch noch eine Nummer zu groß ist, der kann auch einfach mal wieder mit den Freunden eine Partie Minigolf wagen. Viele haben bestimmt seit den Kindestagen eine solche Anlage nicht mehr betreten. Da bietet es sich doch eigentlich nur an, mal wieder eine der Würzburger Anlagen zu nutzen. Denn in der Stadt gibt es mehrere Minigolfanlagen im Freien, beispielsweise direkt an der Löwenbrücke, aber auch Schwarzlichtminigolf in der Halle. Somit kann bei jeglichen Wetterbedingungen der Schläger geschwungen werden.

Dieser Artikel beruht auf den Erfahrungen der Redaktionsmitglieder, weder Dienstleistungen noch Geldmittel wurden ausgetauscht.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT