Autodieb am Werk. Symbolfoto: Pascal Höfig
Autodieb am Werk. Symbolfoto: Pascal Höfig

Pkw an Trimm-Dich-Pfad aufgebrochen

Geldbeutel und Handy

WÜRZBURG. Während die Besitzer am Samstagnachmittag einen Spaziergang auf dem Trimm-Dich-Pfad Herieden machten, hat ein Unbekannter ihren dort geparkten Pkw aufgebrochen und zwei Geldbeutel und ein Handy gestohlen. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Gewaltsamer Zutritt

Zwischen 15.45 Uhr und 16.15 Uhr war die Mercedes B-Klasse auf dem Parkplatz am Heriedenweg abgestellt. Vermutlich über die Fahrertüre verschaffte sich der Täter gewaltsam Zutritt zum Fahrzeuginnenraum und erbeutete u.a. zwei Geldbörsen und ein Handy. Der angerichtete Schaden beläuft sich insgesamt auf wenige hundert Euro.

Zeugen gesucht

Die Kripo Würzburg bittet um Hinweise von Zeugen. Wer ebenfalls am Samstagnachmittag am Trimm-Dich-Pfad unterwegs war und etwas Verdächtiges, z.B. eine Person, die sich dort herumgedrückt hat, bemerkt hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT