Einbrecher am Werk - Symbolfoto: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk - Symbolfoto: Pascal Höfig

Unbekannte brechen in Jugendzentrum ein

Gegenstände entwendet

WÜRZBURG / LINDLEINSMÜHLE. Zwischen Montag und Mittwoch ist ein Unbekannter in die Räumlichkeiten eines Jugendzentrums eingebrochen. Der Täter entwendete Gegenstände im Gesamtwert von etwa 1.500 Euro und entkam mit seiner Beute unerkannt. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen.

Durch Fenster eingedrungen

Nach den vorliegenden Erkenntnissen hat sich der Einbruch in die Einrichtung in der Schwabenstraße im Zeitraum zwischen Montagmittag, 12.00 Uhr, und Mittwochnachmittag, 14.00 Uhr, ereignet. Der Täter drang offenbar durch ein Fenster in das Gebäude ein und entwendete unter anderem einen kleinen Tresor, einen Laptop und zwei Spielkonsolen.

Wer im fraglichen Zeitraum in der Schwabenstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT