Energiesparen für die Umwelt. Foto: Pascal Höfig
Bringt Licht ins Dunkel. Foto: Pascal Höfig

Pkw kracht gegen Verteilerkasten: 100 Haushalte ohne Strom

Stromausfall nach Unfall

EIBELSTADT. Etwa 100 Haushalte waren am Mittag nach einem Unfall in Eibelstadt vom Stromnetz getrennt worden.

Gegen 14.20 Uhr verlor die Fahrerin eines Kleinwagens beim rückwärtigen Ausfahren aus einer Parkbucht die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr über die Hauptstraße hinweg und kam schließlich mit dem Heck in einem Stromverteilerkasten zum Stillstand.

Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand, die 65-jährige Fahrzeugführerin aus Würzburg kam mit dem Schrecken davon. Allerdings entstand beachtlicher Sachschaden am Pkw, dem völlig beschädigten Stromverteilerkasten und einem Verkehrszeichen in Höhe von ca. 17.000 EUR.

Der Netzbetreiber war bereits kurz nach dem Unfallgeschehen vor Ort mit den Reparaturarbeiten befasst und konnte den Schaden beheben. Gegen 17:00 Uhr hatten die knapp 100 Haushalte, welche ihre Versorgung über einen Verteilerkasten in der Hauptstraße/Einmündung Falltorgasse beziehen, wieder Strom.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ochsenfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT