Die Berufsfeuerwehr Würzburg mit ihrem neuen Distelhäuser-Kühlschrank. Foto: Berufsfeuerwehr Würzburg
Die Berufsfeuerwehr Würzburg mit ihrem neuen Distelhäuser-Kühlschrank. Foto: Berufsfeuerwehr Würzburg

Distelhäuser Kühlschrank-Aktion: Gewinner mit Herz

Große Gewinnaktion

Anfang Juni startete auf Würzburg erleben das Kühlschrank-Gewinnspiel der Distelhäuser Brauerei. Zu gewinnen gab es zwei Minikühlschränke und jeweils einen Jahresvorrat an alkoholfreien Getränken der Brauerei. Unternehmen und deren Abteilungen konnten sich mit einem Foto von dem Ort im Büro, an welchem der Mini-Kühlschrank zukünftig stehen sollte, bewerben. Richtig coole Bewerbungsfotos sind bei uns eingegangen – im Voting kämpften die Unternehmen dann um die meisten positiven Facebook-Reactions.

Jetzt abstimmen! 12 Abteilungen und Unternehmen aus #Würzburg haben uns ihr Foto geschickt! Das Team mit den meisten…

Posted by Würzburg erleben on Montag, 19. Juni 2017

Unter den Einsendungen befand sich auch ein Bild der Berufsfeuerwehr Würzburg. Mit ihrem Bild konnten sie mächtig begeistern und kristallisierten sich schließlich als Gewinner des Fan-Votings heraus. Den Jury-Preis bekam das Team des Jobcenter Würzburg, die für ihr Foto im wahrsten Sinne des Wortes „Kopf standen“. Leer ausgehen musste unterdessen keiner der Teilnehmer, die Distelhäuser Brauerei stellte auch für die anderen Abteilungen und Firmen einen Gutschein über drei Kästen zur Verfügung.

Helfer mit Herz

Die Helfer der Würzburger Berufsfeuerwehr sind aber nicht nur freudige Gewinner, sondern beweisen auch noch ein großes Herz. Deshalb haben sie beschlossen, mit dem Jahresvorrat eine coole Aktion zu starten: Jeder, der sich am Kühlschrank bedient, sei um eine kleine Spende für das Getränk gebeten. Bei einem Jahresvorrat an alkoholfreien Getränken, wird hier wohl ein hübsches Sümmchen zusammenkommen. Am Ende wird das Spendenglas geplündert und kommt den „Herzenswünschen“ der Malteser Würzburg zu Gute. Das Geld erreicht schwerstkranke und sterbende Menschen und erfüllt deren letzten Wünsche. Selbstverständlich kann jeder einen Beitrag spenden, die Malteser Würzburg freuen sich über Hilfe.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT