Fußball. Symbolfoto: Pascal Höfig
Fußball. Symbolfoto: Pascal Höfig

Wer wird U11-Pokalsieger 2017?

16 Teams in der Endrunde

Zum 27. Mal veranstaltet die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) ihr beliebtes U11-Jugendfußballwanderpokalturnier. Die 16 Teilnehmer für die Endrunde stehen nun fest und treten am Sonntag, 09.07.2017 unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Schuchardt auf der Sportanlage des 1. FC Eibelstadt e.V. gegeneinander an. Mit dem Turnier möchte die WVV den Nachwuchsfußballern das Gefühl geben „in der ersten Liga“ zu spielen und Werte wie Toleranz, Teamgeist und Fairplay stärken.

Prominenz eröffnet Turnier

Das Endturnier wird am Sonntag um 9.20 Uhr gemeinsam von Würzburgs Bürgermeister Dr. Adolf Bauer, WVV-Geschäftsführer Thomas Schäfer, dem Eibelstädter Bürgermeister Markus Schenk sowie Martin Geißler, Vorstand des 1. FC Eibelstadt e.V., und in Anwesenheit der Bayerischen Weißwurstkönigin Luisa Schömig sowie der Fränkischen Weinkönigin Silena Werner eröffnet.

Tolles Rahmenprogramm

Das Endspiel steigt gegen 15.45 Uhr. Die Preisübergabe der Gewinner übernehmen Bürgermeister Dr. Adolf Bauer, WVV-Geschäftsführer Thomas Schäfer und Bürgermeister Markus Schenk. Die Besucher können sich auf ein tolles Rahmenprogramm mit einer Riesenrutsche sowie Autogrammstunden mit der Bayerischen Weißwurstkönigin und der Fränkischen Weinkönigin freuen. Auch das beliebte Torwandschießen findet in diesem Jahr wieder statt. Der Erlös kommt dem Kindergarten Eibelstadt zugute. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Für Endrunde qualifiziert

Gruppe A: FC Eibelstadt, TSV Lengfeld, TSV Grombühl, SC Lindleinsmühle
Gruppe B: TSV Eisingen, WFV, TSV Gerbrunn, TSG Estenfeld
Gruppe C: FC Würzburger Kickers, TSV Rottenbauer, SV Kist, FC Zell
Gruppe D: SG Margetshöchheim, SG Randersacker, DJK, SC Heuchelhof

Die WVV unterstützt als zuverlässiger Partner zahlreiche Sportveranstaltungen und fördert aktiv den Nachwuchs und Freizeitsport. Weitere Informationen zu den Spielplänen finden Sie unter www.wvv.de

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV). 

BalkenAnzeige

Events powered by WVV

Schon gewusst? Durch das große Engagement der WVV werden die wichtigsten Events in Würzburg erst ermöglicht. Ohne Strom, kein Ton, kein Licht, kein Event: Damit die Technik beim Festungsflimmern, auf dem Stadtfest und auch auf dem Kiliani problemlos funktioniert, kümmert sich die WVV um die nötige Stromversorgung. Für Events wie den Hafensommer und Firmenlauf stellt die WVV sogar komplette Locations zur Verfügung und sorgt dafür, dass diese erst stattfinden können. Beim Residenzlauf und Stadtmarathon ist die WVV zudem Hauptsponsor einzelner Läufe. Und auch die Residenznacht, der Förderverein des Stadttheaters sowie die Rosenkavaliere werden von der WVV unterstützt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT