Einbruchsversuch in Büro

Täter gelangt nicht ins Innere

WÜRZBURG / STEINBACHTAL. Von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter offenbar versucht, in ein Büro einzubrechen. Der Täter scheiterte jedoch und gelangte nicht ins Innere. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt auch Hinweise von Zeugen entgegen.

Tür hielt stand

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruchsversuch in der Nikolausstraße im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 20.00 Uhr, und Mittwochabend, 21.30 Uhr, ereignet haben. Dem Spurenbild nach zu urteilen machte sich der Täter mit Werkzeug an dem Schließblech der Eingangstür zu schaffen. Die Tür hielt dem Aufbruchsversuch jedoch stand.

Wer im fraglichen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruchsversuch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT