Bagger auf dem Gelände der Landesgartenschau 2018. Foto: Landesgartenschau 2018 GmbH / Milena Schlosser
Bagger auf dem Gelände der Landesgartenschau 2018. Foto: Landesgartenschau 2018 GmbH / Milena Schlosser

Lust einen Blick zu riskieren?

Öffentliche Baustellenführung

Das Interesse am neuen Landesgartenschaugelände ist groß. Dies zeigte sich bereits bei unseren bisherigen öffentlichen Baustellenführungen. Zur nächsten Führung am 7. Juli sind wieder alle Würzburger und Gäste herzlich eingeladen. An festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung sollte gedacht werden. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kopfgebäude der ehemaligen Mall, hinter dem ZAE Bayern in der Magdalene- Schoch-Straße. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist zudem kostenfrei.

Im Sommer blüht Euch was

Inzwischen gibt es schon viel Blühendes zu sehen auf der Baustelle. Besonders bei den „Gärten am Belvedere“ und in den „Generationen Gärten“ können die Besucher schon jetzt einen ersten Eindruck gewinnen, wie der Park im Sommer 2018 aussehen wird. „Die Arbeiten in den einzelnen Bauabschnitten sind in vollem Gange – und ja, bis zum 12. April 2018 wird alles fertig sein“, bestätigt Claudia Knoll, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Würzburg 2018 GmbH. Neben dem Spieltower im Bereich „Flying Circus“ wird jetzt in den Terrassengärten auch schon das Fundament für den Spiel-Ceratiten gegossen.

Die Stauden entlang des Belt Walks sind gepflanzt und die ersten Spielgeräte an den zukünftigen Wissensgärten werden gerade installiert. Bei einem Rundgang über das Baustellengelände spürt man immer mehr: Alles ist am Wachsen! Insgesamt werden auf dem Areal rund 3.500 Bäume, 13.000 Sträucher, 30.000 Stauden und weit über 140.000 Blumenzwiebeln gepflanzt.

Öffentliche Führungen von April bis Oktober

Die öffentlichen Baustellenführungen für interessierte Würzburger und Besucher finden bis Oktober jeweils am ersten Freitag im Monat statt. Beginn ist immer um 14 Uhr und es sollten rund 1,5 Stunden eingeplant werden.

Erreichbarkeit über öffentliche Verkehrsmittel:

Bus Linie 14 ab Busbahnhof, Haltestelle Philosophisches Institut Bus Linie 10 ab Sanderring, Haltestelle Hubland/Mensa.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Landesgartenschau 2018 GmbH. 

BalkenAnzeige

Wohnen in Würzburg

Auf der Suche nach einer WG oder Wohnung? Über neue Wohnungsangebote, Gesuche und Themen rund ums Wohnen informieren wir auf unserer Facebook-Seite Wohnen in Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT